Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 7° Regenschauer
Thema N Nachtflugverbot: Streit in der Region um den Flughafen Langenhagen

Nachtflugverbot: Streit in der Region um den Flughafen Langenhagen

Immer mehr Flieger sind auch nachts unterwegs. Das nervt viele Menschen. Um die Zahl der Nachtflüge einzuschränken, erarbeitet der Burgwedeler Rat derzeit einer Resolution.

20.11.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Wenn die Arbeitsgemeinschaft „Besser ohne Nachtflug – Hannover Airport“ gegen die Verlängerung der Nachtflugerlaubnis klagt, soll die Region sich an den Kosten beteiligen, fordert die Linken-Fraktion.

20.11.2018

Der Verzicht auf die Nachtflugerlaubnis würde 2400 Arbeitsplätze in der Region kosten – zu dem Ergebnis kommt ein Gutachten, das die Stadt bei Prof. Lothar Hübl und dem Pestel-Institut in Auftrag gegeben hat.

20.11.2018

Die Flugzeuge seien lauter geworden, sie flögen niedriger und viel häufiger nachts, sagten die einen. Sie könnten nachts gut schlafen, meinten andere. Die CDU hatte zur Diskussion eingeladen.

20.11.2018

Um gegen nächtlichen Fluglärm zu klagen, laufen sich derzeit Bürgerinitiativen der nordöstlichen Region warm. Nach einem Treffen in Langenhagen wollen die örtlichen Linken nun Geld von der Stadt.

20.11.2018

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Jetzt also Langenhagen: Der Zusammenschluss der Initiativen gegen Fluglärm, BON-HA, lädt für diese Woche in die Flughafenstadt ein, um sein Projekt einer Klage vorzustellen.

20.11.2018

Der Rat wird keine Resolution beschließen, um am Flughafen Hannover-Langenhagen ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr zu erwirken. Die Stadt habe keine Einflussmöglichkeiten, lautet die Brgründung.

20.11.2018

Die SPD Dedensen fordert, dass sich die Stadt Seelze an der Diskussion zu Nachtflugbeschränkungen am Flughafen Langenhagen beteiligt. Dedensen sei von nächtlichem Fluglärm stark betroffen.

20.11.2018

Ein Zusammenschluss mehrerer Bürgerinitiativen gegen den Fluglärm rund um den Flughafen Langenhagen hat am Mittwochabend über das weitere Vorgehen informiert. 60 Besucher kamen zu der Veranstaltung.

20.11.2018