Menü
Anmelden
Wetter wolkig
21°/ 11° wolkig
Thema S Safia S.: Messerangriff auf Polizisten

Ein 22-jähriger deutscher Konvertit aus Hildesheim ist offenbar im März bei einem US-Luftangriff in der Nähe der irakischen Stadt Ramadi ums Leben gekommen. Sicherheitsbehörden war der Salafist bereits seit Monaten bekannt.

Heiko Randermann 12.09.2016

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Sie sind jung, sie sind radikale Islamisten, sie sind offenbar gewaltbereit – und sie kennen sich gut: Hannover ist die Heimat einer Terrorzelle, die der Polizei große Schwierigkeiten macht. Fest steht: Es gibt derzeit mindestens eine Frau und vier Männer aus Hannover, die im Verdacht stehen, Terroranschläge verübt oder geplant zu haben.

10.09.2016

Nächste Panne der Behörden bei den Ermittlungen gegen das mutmaßliche Terrornetzwerk in Hannover: Der 23-jährige Terrorverdächtige Ahmed A. aus Ricklingen verstößt gegen seine Meldeauflagen - und ist seit dem 11. Juli verschwunden. Die Polizei fahndet bislang vergeblich nach dem Salafisten.

09.09.2016

Mehr als ein halbes Jahr nach der Messerattacke auf einen Bundespolizisten im Hauptbahnhof Hannover erhebt die Bundesanwaltschaft Anklage gegen die 16-jährige Safia S. wegen versuchten Mordes und Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung. Einen Prozesstermin gibt es allerdings noch nicht.

29.08.2016

Genau sechs Monate ist es her, dass ­Safia S. im Hauptbahnhof Hannover einen Bundespolizisten angegriffen und schwer verletzt hat. Seitdem sitzt sie in Untersuchungshaft. Rechtlich betrachtet, handelt es sich hierbei um einen Sonderfall.

28.08.2016

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Hat Saleh S. zwei Molotowcocktails vom Dach der Ernst-August-Galerie geworfen? Seit Dienstag gilt der 18-jährige Bruder der Terrorverdächtigen Safia S. als Beschuldigter in dem Fall. Auf seine Spur gekommen ist die Polizei durch einen Zufallsfund.

21.08.2016
Aus der Stadt

Jetzt redet der Vater von Safia und Saleh S. - "Die anderen machen keine Schwierigkeiten"

Noch bevor seine Tocher Safia S. als Terror-Verdächtige galt und sein Sohn Saleh als möglicher Werfer der Brandsätze von der Ernst-August-Galerie, war Familie S. vielen in Hannover bekannt. Vater Robin S. hat noch zwei weitere Kinder. Die machen keine Probleme, sagt er.

Tobias Morchner 18.08.2016

Mehr als sechs Monate nach dem Anschlag mit Molotow-Cocktails an der Ernst-August-Galerie haben die Behörden jetzt tatsächlich einen Tatverdächtigen ermittelt. Mittwoch bestätigte die Staatsanwaltschaft Hannover einen Bericht, nach dem es Hinweise darauf gibt, dass Saleh S. hinter der Brandbomben-Attacke stecken könnte.

19.08.2016

Für die Ermittlungspannen im Fall Safia S. macht der CDU-Abgeordnete Jens Nacke die Landesregierung verantwortlich. Die Polizei habe im Vorfeld der Messerattacke auf einen Bundesbeamten gleich mehrfach Fehlentscheidungen getroffen, sagte Nacke im Untersuchungsausschuss zur islamistischen Bedrohung in Niedersachsen.

Heiko Randermann 16.08.2016