Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
23°/ 17° Regenschauer
Thema Specials Die Hells Angels in Hannover

Ein bundesweites Verbot von Rockerclubs rückt womöglich näher. Ermittlern zufolge verdichten sich die Hinweise auf deutschlandweite Verbindungen krimineller Banden. Brisant: Die Clubs haben anscheinend beste Verbindungen zur Polizei.

01.06.2012

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Ein Ex-Rocker als Kronzeuge: Der Chef einer früheren Hilfstruppe der Hells Angels hat vor dem Kieler Landgericht Einblicke in das Innenleben der Bande gegeben. Hannovers Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth soll demnach „grünes Licht“ für den Mord an einem Türken gegeben haben.

31.05.2012

Wer hat die Rocker vor den geplanten Polizei-Razzien gewarnt? Danach wird mit Hochdruck gefahndet. Zudem entbrennt ein Streit darüber, wie mit der Rockerszene umgegangen werden soll.

31.05.2012

Wenige Tage nach den Durchsuchungen bei Hells-Angels-Chef Hanebuth in Hannover, den Hells Angels in Kiel und Berlin ist nun auch in Potsdam ein Vereinsheim der Rocker durchsucht worden.

30.05.2012

Informationen von einem einzigen Zeugen sind der Grund für die Aktionen der Polizei gegen die Hells Angels in Kiel. Die Aussagen des Kielers Steffen R. belasten auch Hannovers Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth.

01.06.2012

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Bis zum September des vergangenen Jahres gehörten die Hells Angels zum Steintor-Viertel dazu. Dann verkündete Frank Hanebuth überraschend seinen Rückzug aus dem Milieu. Die Polizei richtete zwei Monate später eine neue mobile Wache ein. Ein Rückblick.

Tobias Morchner 24.05.2012

Rund 1000 Polizisten haben am Donnerstagmorgen zahlreiche Wohnungen, Gaststätten und Bordelle in Norddeutschland durchsucht, die mit der Rockergruppierung Hells Angels in Verbindung stehen. Betroffen war auch das Privathaus von Frank Hanebuth, dem Chef der hannoverschen Höllenengel.

Tobias Morchner 24.05.2012