Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Die Wulff-Affäre Keine neuen Ermittlungen gegen Wulff
Thema Specials Die Wulff-Affäre Keine neuen Ermittlungen gegen Wulff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 03.04.2012
Foto: Christian Wulff muss keine weiteren Ermittlungen der Justiz befürchten.
Christian Wulff muss keine weiteren Ermittlungen der Justiz befürchten. Quelle: dpa
Anzeige
Celle

Sie wies Beschwerden gegen die Entscheidung der Staatsanwaltschaft in Hannover zurück, die sich nur mit gemeinsamen Urlauben von Wulff mit dem Filmproduzenten David Groenewold beschäftigt und dabei den Verdacht der Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung im Blick hat. Der Kredit von 500.000 Euro und die Teilnahme des Unternehmers Egon Geerkens an Auslandsreisen Wulffs müssten nicht in einem Ermittlungsverfahren überprüft werden.

Wulff hatte von der Geerkens Ehefrau Edith den Privatkredit für sein Haus in Burgwedel bei Hannover erhalten. 

dpa

Mehr zum Thema
Die Wulff-Affäre Veröffentlichung geplant? - Das 598-Tage-Buch der Wulffs

Die Wulffs beschreiben ihr öffentliches Leben - zumindest behauptet das die „Bild am Sonntag“. Doch nicht jeder glaubt daran.

Hendrik Brandt 04.04.2012

Kleine Genugtuung für Christian Wulff: Zunächst bis Ende des Jahres kann er ein Büro mit zwei Mitarbeitern in Berlin nutzen. Doch wie es danach mit seiner Vertretung in Berlin aussieht, ist offen.

30.03.2012

Ein regierungsinterner Vermerk offenbart neue Details zu Christian Wulffs Arbeitsstil. Eine Notiz wird nun zum Politikum.

Klaus Wallbaum 25.03.2012
30.03.2012
Alexander Dahl 09.03.2012