Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
33°/ 19° Regenschauer
Thema Specials Schulpolitik in Niedersachsen

Schulpolitik in Niedersachsen

Schulpolitik in Niedersachsen

Kommentar zur Kooperation von Real- und Hauptschulen - Die neue Mitte

Das wurde aber auch Zeit: Fast ein Jahr nach dem Amtsantritt von Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann gibt es eine bildungspolitische Initiative, die so richtig Wellen schlägt. Heister-Neumann will Haupt- und Realschulen in Niedersachsen zusammenführen.

Jörg Kallmeyer 26.01.2009

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Schulpolitik in Niedersachsen

Kommentar zum Thema Gesamtschulen - Wullfs Korrektur

Eltern, Lehrer und Bildungspolitiker in Niedersachsen kommen aus dem Staunen kaum heraus. Haben sie das wirklich richtig verstanden? Die Regierung Wulff, vier Jahre lang vereint im Kampf für ein streng gegliedertes Schulwesen mit Hauptschule, Realschule und Gymnasium, verlässt auf der Zielgeraden den Kurs.

Jörg Kallmeyer 19.09.2007

Sven Grupe hatte gestern mal wieder einen langen Arbeitstag. Um sieben Uhr verlässt der Neuntklässler das Haus, damit er pünktlich kurz vor dem Unterrichtsbeginn um acht Uhr in der Schule ist.

Bärbel Hilbig 06.02.2008

Noch ’ne Reform? In Niedersachsens Lehrerzimmern herrschte das große Stöhnen, als Kultusminister Bernd Busemann zur wohl wichtigsten schulpolitischen Tat der Legislaturperiode ansetzte: Am 1. August 2007 wurden Niedersachsens Schulen per Gesetz zu „Eigenverantwortlichen Schulen“.

Jörg Kallmeyer 08.01.2008
Anzeige

Am 19. August 2004, es war ein schwüler Tag, hatte Kultusminister Bernd Busemann seinen ersten ganz großen Auftritt. Am frühen Morgen hatte er noch ein Gymnasium in Hannover besucht, kurz danach war er im „Lagezentrum“ seines Ministeriums. Dann trat Busemann vor die Journalisten.

Jörg Kallmeyer 08.01.2008

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!