Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 1° Regenschauer
Thema T TUI

TUI

Über die Feiertage wollte Tui Cruises 1500 Passagieren die Möglichkeit bieten, einen Langzeiturlaub von fünf Wochen in der Karibik zu genießen. Doch nun musste die Reederei die Reise eine Woche vor dem Start absagen – weil alle deutschen Häfen die Abfahrt verweigern.

03.12.2020

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Der wegen der Corona-Pandemie stark angeschlagene Reisekonzern Tui kann auf weitere Staatshilfen hoffen. Wie am Mittwoch bekannt wurde, stehen die Verhandlungen über neue Staatshilfen in Höhe von mehr als einer Milliarde Euro kurz vor dem Ziel. Dabei handelt es sich bereits um die dritte Anleihe Tuis.

02.12.2020

Die Feiertage am Strand verbringen – das scheint im Corona-Winter kaum denkbar. Die Reederei Tui Cruises will das aber ermöglichen: Mit einer Kreuzfahrt, die ohne Zwischenstopp in die Karibik führt.

20.11.2020

Ab dem kommenden Wochenende verlangen die Kanarischen Inseln von Einreisenden einen negativen Corona-Test. Tui startet daher ein besonderes Angebot für seine Kunden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.11.2020
Anzeige

Tuifly und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit haben ihre Krisengespräche abgebrochen. Dabei sahen die Verhandlungspartner am Mittwoch die Schuld auf der jeweils anderen Seite. Die von Tui in Aussicht gestellten Kündigungen seien unverständlich, sagte die Gewerkschaft.

04.11.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Not macht erfinderisch: Europas größter Touristikkonzern Tui will in der Corona-Krise eine Alternative zum Home Office in den eigenen vier Wänden schaffen. In Robinson-Clubs werden aktuell weniger gebuchte Familienzimmer zum Arbeitsplatz umgebaut.

27.10.2020

Wer dem Winter in Deutschland entfliehen möchte, findet unter anderem in den Malediven ein warmes und paradiesisches Reiseziel. Tui nimmt die Inseln Ende Oktober wieder ins Programm – trotz Reisewarnung und Einstufung als Corona-Risikogebiet.

19.10.2020

Tui kämpft weiter gegen die Folgen der Corona-Pandemie. Der weltgrößte Reisekonzern hat eine weitere Voraussetzung für die Bereitstellung eines zweiten Stabilisierungspakets durch den Bund erfüllt. Damit erhält der Konzern weitere 1,2 Milliarden Euro an Staatshilfe.

30.09.2020

Es war die erste Kreuzfahrt von Tui Cruises mit Landgängen nach dem Corona-Stillstand. Für zwei Passagiere endete sie jedoch frühzeitig: Sie hatten an Land die Hygieneregeln missachtet und durften nicht wieder an Bord gehen.

23.09.2020
Anzeige
1
/
1