Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ 0° Regenschauer
Umland

Bitte wählen Sie Ihren Ort aus Hannovers Umland:

Neustadt bis Burgwedel: Aktuelles aus dem Norden

Feuerwehrversammlungen sind nicht nur der Ort für Ehrungen und Berichte, sondern auch für Klartext: In Isernhagen F.B. und K.B. fanden die Ortsbrandmeister nun kritische Worte in Richtung Politik und Verwaltung.

19:30 Uhr

Die Ortsfeuerwehr Langenhagen blickt einmal mehr auf ein einsatzstarkes Jahr zurück – vom Unwetter über Dachstuhlbränden bis zur Großübung reichte die Palette. Neben aller Freude darüber, dass es keine Nachwuchssorgen gibt, kamen bei der Jahreshauptversammlung jedoch auch kritische Töne auf.

18:03 Uhr

Eineinhalb Stunden feinsten Musikgenuss bot der scheidende Musikdirektor Ernst Müller dem Publikum in Langenhagen bei seinem letzten Neujahrskonzert als erster Dirigent – doch so ganz geht er wohl doch noch nicht.

16:00 Uhr

Burgdorf bis Sehnde: Aktuelles aus dem Osten

Immer im Einsatz für andere: Manfred Scheller und Brunhilde Tannenberg aus Uetze-Hänigsen sind vielfältig ehrenamtlich engagiert. Für diesen Einsatz hat die Region Hannover sie jetzt geehrt.

18:35 Uhr

Er hat die Ortsfeuerwehr Sehnde-Dolgen im vergangenen Vierteljahrhundert entscheidend mitgeprägt: Nun hat Ortsbrandmeister Karsten Isler sein Amt nach 24 Jahren abgegeben. Mit Andreas und Hendrik Preß übernehmen Vater und Sohn die Nachfolge.

19:18 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Ein Spaziergänger ist auf einem Feldweg bei Uetze-Obershagen von einem Hund gebissen worden. Begleitet wurde der große Mischlingshund von einem Pärchen, das den Angriff bestritt und seinen Weg einfach fortsetzte. Jetzt sucht die Polizei nach den beiden.

19:15 Uhr

Laatzen bis Springe: Aktuelles aus dem Süden

Einen kurzweiligen Neujahrsempfang erlebten rund 450 Gäste am Sonntag in der Albert-Einstein-Schule. Gleich mehrere Redner warnten allerdings vor populistischen Strömungen und Hass im Internet. Besonders gewürdigt wurde ein Laatzener Ehrenbürger.

17:30 Uhr

Ein Anwohner hat am Sonntagnachmittag in Laatzen-Rethen eine Phosphorgranate entdeckt. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat die Granate in einem Metallbehälter abtransportiert. Die Sperrung der Wanderwege und einer Fußgängerbrücke konnte nach etwa drei Stunden gegen 18 Uhr aufgehoben werden.

18:45 Uhr

Die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Pattensen schlägt weiterhin hohe Wellen. Am Sonnabend diskutierten Jonas Soluk (CDU), Michael Drewes (Grüne), Andreas Ohlendorf (SPD) und Rolf Kattenhorn (UWG) vor 100 Zuhörern im Calenberger Hof über das Thema. Einen Konsens fanden sie nicht – zum Ärger der Besucher.

17:20 Uhr

Im Herbst 2019 stellte ein Kran die Containermodule auf, nun ist auch das Außengelände fertig. Bis zu 50 Kinder können in der neuen städtischen Kita „Am Wäldchen“ in Arnum betreut werden – in einem Behelfsbau. Bei der offiziellen Eröffnung zeigte sich: Auch in Containern können die Drei- bis Sechsjährigen viel Spaß haben.

15:37 Uhr

Wunstorf bis Gehrden: Aktuelles aus dem Westen

Rund 300 Gäste haben die Stadt Seelze und der Verein Handel und Gewerbe in Seelze (HGS) beim Neujahrsempfang im Forum des Georg-Büchner-Gymnasiums begrüßt. Bürgermeister Detlef Schallhorn kündigte hohe Investitionen unter anderem für Kitas und Schulen an.

18:08 Uhr

Ein ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei Wunstorf: Mehrere Passanten meldeten am Sonnabend herumlaufende Wildschweine im Steinhuder Ortskern. Eine Stunde lang blieben die Beamten den Tieren auf den Fersen.

14:47 Uhr

Gehrden hat ein neues Jugendparlament: Das Gremium soll die Interessen der Kinder und Jugendlichen vertreten, wünscht sich dafür aber mehr Unterstützung vom Stadtrat. Zuletzt hatten sich immer mehr Nachwuchspolitiker aus dem Gremium zurückgezogen.

19:04 Uhr

Moderne Kühltechnik und Lastwagen, die mit Flüssiggas fahren: Das Unternehmen Havi hat am Freitag sein neues Logistikzentrum in Wunstorf-Luthe eröffnet und setzt dabei auf Nachhaltigkeit. Künftig werden von dort aus 190 Filialen großer Restaurantketten beliefert.

17.01.2020

Weitere Artikel aus dem Umland

Eine Gruppe von vier Jugendlichen soll am Donnerstagabend einen blauen Renault Twingo an der Theodor-Heuss-Straße beschädigt haben. Der Schaden liegt bei 1000 Euro. Nun werden Zeugen gesucht.

14:55 Uhr

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Die Region Hannover hat die Ortseingangstafel von Resse auf der Kreisstraße 102 versetzt. 275 Meter früher beginnt nun das Dorf im Westen der Gemeinde Wedemark. Und das hat einen Grund.

14:50 Uhr

Mit großer Brutalität sind Autodiebe in der Nacht zu Freitag in Langenhagen ans Werk gegangen, als sie aus einem 5-erBMW Radio und Navigationsgerät stehlen wollten. Die Polizei sucht nun Zeugen für die Tat am Masurenweg.

14:48 Uhr

Zwei betrunkene Verkehrsteilnehmer sind der Polizei Langenhagen am Wochenende in Kaltenweide ins Netz gegangen. Ein Radfahrer war mit 2,47 Promille unterwegs, ein Autofahrer mit 1,05 Promille. Beide zeigten beim Fahren deutliche Ausfallerscheinungen und konnten rechtzeitig gestoppt werden.

14:41 Uhr

Nach 20 Jahren als Vorsitzender des Schützenvereins Fuhrberg hat Karsten Segger das Amt in jüngere Hände gegeben. Mit 231 Mitgliedern ist der Verein gut aufgestellt und hat zudem beste Zukunftsaussichten.

14:33 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Aufmerksame Nachbarn und das schnelle Eingreifen der Burgdorfer Feuerwehr haben am Sonnabend einen Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus am Peiner Weg verhindert. Dort war Essen angebrannt. Der Bewohner ist taubstumm, deshalb konnte er den Rauchwarnmelder nicht hören.

18:09 Uhr

Zwei maskierte Männer haben am Sonnabend in Alt-Laatzen einen Mitarbeiter eines Supermarktes überfallen. Obwohl sie dabei den Schlüssel zum Tresor des Geschäfts erbeuteten, flüchteten sie anschließend ohne Beute.

14:26 Uhr

Die Zahl der Bewohner im Butteramt, die Platt sprechen können, wird immer kleiner. Der Heimatverein Wunstorf sorgt sich, dass die Sprache eines Tages vollends verschwindet, und bietet einen Klöntreff an: Regelmäßig trifft sich die Runde im Keller des Rathauses.

14:12 Uhr

Kurioser Diebstahl in Barsinghausen: Unbekannte haben einem Autobesitzer das vordere Kennzeichen abmontiert.

13:52 Uhr