Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen 16-Jähriger aus Kirchdorf mit Marihuana erwischt
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: 16-Jähriger aus Kirchdorf mit Marihuana erwischt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 03.11.2019
Die Polizei ermittelt gegen einen 16-Jährigen wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Quelle: Symbolbild
Barsinghausen

Die Polizei hat einen 16-Jährigen aus Kirchdorf mit Marihuana erwischt. Die Beamten sprechen von „geringen Mengen“, die der Jugendliche dabei hatte.

Der 16-Jährige war am Sonnabendabend in der Goethestraße in Barsinghausen einer Funkstreifenwagenbesatzung aufgefallen, die ihn daraufhin kontrollierte. Der 16-Jährige hatte auch entsprechende Utensilien dabei, die er zum Kiffen benötigte. Die Polizei stellte alles sicher.

Aufgrund seines Alters wurde der Jugendliche anschließend seiner Mutter übergeben. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Mehr aktuelle Meldungen von der Barsinghäuser Polizei und der Feuerwehr lesen Sie in unserem Ticker.

Von Jennifer Krebs

Eine bronzefarbene Grablampe ist vom Friedhof in Göxe gestohlen worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

03.11.2019

Die Barsinghäuser Polizei hat einen Motorroller sichergestellt, dessen Schloss aufgebrochen war. Nun ermittelt sie wegen schweren Diebstahls gegen einen 20-Jährigen. Offenbar gab es aber noch einen Mittäter.

03.11.2019

Bei einem Einbruch am Sonnabend in der Nelkenstraße in Barsinghausen haben die Täter Goldschmuck gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

03.11.2019