Barsinghausen: 33-jährige Autofahrerin bei Unfall verletzt
Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen 33-jährige Autofahrerin bei Unfall verletzt
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: 33-jährige Autofahrerin bei Unfall verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:23 26.01.2020
Die Barsinghäuser Polizei hat den Auffahrunfall an der Einmündung der Knickstraße in die Egestorfer Straße aufgenommen. Quelle: Archiv
Anzeige
Barsinghausen

Leichte Verletzungen hat eine 33-jährige Autofahrerin aus Barsinghausen am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Knickstraße in die Egestorfer Straße erlitten. Nach Mitteilung der Polizei hatte die 33-Jährige gegen 14.15 Uhr mit ihrem Seat an der Einmündung angehalten, um in die Egestorfer Straße abzubiegen. Das übersah eine hinter ihr fahrende 62-jährige Frau aus Cuxhaven, die nicht mehr bremsen konnte und mit ihrem Skoda Citigo auf den Seat der Barsinghäuserin auffuhr. Dabei wurde die 33-Jährige verletzt. An den Autos entstand ein Sachschaden, dessen Höhe die Polizei noch nicht beziffern kann.

Mehr Polizeimeldungen aus Barsinghausen lesen Sie hier.

Anzeige

Von Andreas Kannegießer

Mit dem A-cappella-Programm „An hellen Tagen“ ist der Kammerchor Acustico aus Hannover am Sonntag, 9. Februar, in der Klosterkirche Barsinghausen zu Gast. Das Konzert verspricht einen lebendigen Abend mit Musik, die Ausdruck purer Lebensfreude ist.

26.01.2020

Übungsleiter, Trikotwäscher, Wasserträger, Platzwarte, Kuchenbäcker, Autofahrer, Vorstandsmitglieder: Zum ersten Mal hat der Sportring Barsinghausen am Freitagabend einen Ehrenamtstag mit Musik, Gesprächen und Imbiss als Dankeschön für alle freiwilligen Helfer ausgerichtet. „Die ganze Gruppe der Ehrenamtlichen hat diesen besonderen Dank verdient“, sagte Bürgermeister Marc Lahmann.

25.01.2020

Keine gedruckten Ergebnislisten, kein Plastik, keine Bratwurst: Die Organisatoren von „Barsinghausen läuft“ haben im vergangenen Jahr komplett auf Nachhaltigkeit gesetzt. Mit Erfolg: Die Klimabilanz für den Benefizlauf ist 2019 erstmals neutral ausgefallen – allerdings nur, weil jetzt drei Bäume im Zechenpark gepflanzt worden sind.

25.01.2020