Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen 48-Jährige fährt betrunken durch die Nordstadt
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: 48-Jährige fährt betrunken durch die Nordstadt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 14.07.2019
Der richtige Riecher: Eine Autofahrerin ist Polizisten am Sonntagnachmittag betrunken am Langenäcker aufgefallen. Quelle: Archiv
Barsinghausen

Völlig betrunken ist eine 48-jährige Frau aus Schaumburg am Sonntagnachmittag mit ihrem Chrysler durch die Barsinghäuser Nordstadt gefahren. Gegen 15.40 Uhr fiel das Fahrzeug im Bereich des Langenäckers einer Polizeistreife auf. Die Beamten kontrollierten die Fahrerin und bemerkten sofort, dass die Frau Alkohol getrunken hatte. Ein Atemalkoholtest bestätigte dies: Die 48-Jährige pustete einen Wert von 2,1 Promille. Die Polizisten beschlagnahmten den Führerschein der Frau, veranlassten die Entnahme einer Blutprobe und leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

Mehr Polizeimeldungen aus Barsinghausen lesen Sie hier.

Von Andreas Kannegießer

Die Verlegung der Bushaltestelle an der Hans-Böckler-Straße kostet etliche dort dringend benötigte Parkplätze. Die Anwohner beklagen Parkraummangel. Unterstützung kommt von zwei Wählergemeinschaften.

14.07.2019

Bei einem Puppen- und Maskentheaterprojekt mit Flüchtlingskindern in der Kirchdorfer Unterkunft sind den kleinen Teilnehmern auch viele gemeinschaftliche Werte vermittelt worden.

14.07.2019

Zwei Autofahrer ohne Führerschein haben Polizeibeamte bei Kontrollen während der vergangenen Tage in Barsinghausen gestellt.

14.07.2019