Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Calenberger Cultour & Co. sagt Konzert am 7. Juni ab
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: Calenberger Cultour & Co. sagt Classic-Konzert am 7. Juni ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 03.06.2020
Abgesagt: Wegen der Corona-Krise fällt das Konzert mit Studenten der Musik-Hochschule Hannover am 7. Juni im Kloster aus. Auch ein Open-Air im Innenhof hat der Verein Calenberger Cultour & Co. nicht genehmigt bekommen. Quelle: privat
Anzeige
Barsinghausen

Der Verein Calenberger Cultour & Co. (CC&Co.) muss auch das Konzert in der Reihe Calenberger Classics im Kloster, das eigentlich am 7. Juni stattfinden sollte, wegen der Corona-Krise absagen.

Auch kein Open-Air im Kloster erlaubt

Vorsitzende Helga Winkler hatte noch gehofft, die Genehmigung für ein Open-Air im Innenhof des Klosters zu bekommen. Ein Streichquartett mit Studenten der Hochschule für Musik Theater und Medien Hannover aus der Klasse von Professor Oliver Wille hatte sich darauf bereits vorbereitet und gefreut. Jedoch lässt der Corona-Fahrplan inzwischen zwar Open-Air-Gottesdienste zu, nicht aber Konzerte, weder im Innen- noch im Außenbereich. „Sehr gerne hätte Calenberger Cultour den jungen Musikern einen Auftritt und eine damit verbundene finanzielle Zuwendung während der langen Durststrecke ermöglicht“, bedauert Winkler. Calenberger Cultour & Co. schaut nun auf die Saison 2020/2021 und startet mit dem ersten Konzert im Kloster Barsinghausen am 11. Oktober.

Anzeige

Geld wird zurückerstattet

Die Abonnenten von Calenberger Classics bekommen bis zum 30. Juni den Teilbetrag für die ausgefallenen Konzerte zurückerstattet – „sollten sie nicht auf die Rückzahlung verzichtet haben“, bedankt sich die Vorsitzende für die Unterstützung.

Konzertbesucher von Calenberger Cultour, die sich selbst über das Internet ein Ticket ausgedruckt haben, erhalten von Reservix den Eintrittspreis zurückerstattet. Wer bei einer Vorverkaufsstelle ein Ticket erworben hat, erhält dort das Geld zurück.

Lesen Sie auch

Von Jennifer Krebs