Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Diebe stehlen auf Friedhof Osterfeld Metallschalen von Gräbern
Umland Barsinghausen Diebe stehlen auf Friedhof Osterfeld Metallschalen von Gräbern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 17.04.2019
Immer wieder wird auf den Friedhöfen im Stadtgebiet Grabschmuck gestohlen. Quelle: Gerko Naumann (Archiv)
Barsinghausen

Erneut haben Diebe in Barsinghausen Grabschmuck aus Metall vom Friedhof Osterfeld entwendet. Das berichtet Andreas Wilkening und bittet alle Barsinghäuser um erhöhte Aufmerksamkeit. Seine Schwester habe die Polizei verständigt. Diese habe ihr allerdings gesagt, das eine Anzeige gegen Unbekannt oftmals erfolglos bliebe. Dennoch rät die Polizei dazu, Diebstähle anzuzeigen.

Bereits zwischen Dezember und Februar hatte es laut Polizei einen „deutlich zweistelligen Anzahl von Taten“ auf mehreren Friedhöfen – auch in den benachbarten Städten und Gemeinden – gegeben. Damals hatte Kripochef Joachim Eickmeyer von der Polizei in Barsinghausen von einer Serie gesprochen. Seiner Erfahrung nach hätten es die Täter auf das Metall abgesehen, das sie „bei einschlägigen Händlern“ zu Geld machen wollen.

Derzeit würden der Polizei zwar nicht, wie noch Anfang des Jahres – zahlreiche Anzeigen vorliegen. Allerdings sei das Thema immer Mal wieder aktuell, heißt es von Seiten der Polizei. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon (05105) 5230 entgegen.

Alle aktuellen Polizeinachrichten aus Barsinghausen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Alles Wichtige aus Barsinghausen direkt per WhatsApp aufs Handy: Melden Sie sich jetzt kostenlos an

Sie wollen immer über das Wichtigste in Barsinghausen informiert werden? Oder haben Sie eine Frage? Dann fragen Sie Lisa! HAZ-Redakteurin Lisa Malecha kümmert sich und versorgt Sie so schnell es geht mit einer Antwort – direkt per WhatsApp auf ihr Handy. Öffnen Sie dazu ganz einfach diesen Link auf Ihrem Smartphone:

„Frag Lisa!“ Hier tippen und beim kostenlosen WhatsApp-Newsletter mitmachen.

Wer ist Lisa?

„Frag Lisa!“ ist der neue Service der HAZ für alle Menschen in Barsinghausen. Lisa Malecha ist HAZ-Reporterin in Barsinghausen, arbeitet täglich vor Ort und kennt sich in allen aktuellen Themen aus – und steht ab sofort in noch besserem Austausch mit allen Bewohnern der Stadt. Oder schicken Sie Lisa doch einfach eine Mail an lisa.malecha@haz.de

Von Lisa Malecha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadtverwaltung würde bei der Planung eines Einkaufszentrums für den Parkplatz an Volkers Hof gerne schneller vorankommen. Derzeit behindert ein ausstehendes Gutachten den Fortgang des Projekts.

16.04.2019

In Landringhausen wird im Juni zum zweiten Mal ein großes Boule-Mannschaftsturnier für Teams aus dem Ort entschieden. Die Seniorengruppe Plattfüße richtet das Spektakel wiederum aus.

16.04.2019

Der Stadtmarketingverein Unser Barsinghausen und die Agentur für Arbeit bieten auf der Mobilitäts- und Wirtschaftsschau (MoWi) am 11. und 12. Mai zum ersten Mal eine Jobbörse an.

16.04.2019