Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Feuerwehren müssen kilometerlange Ölspur von Hohenbostel bis nach Bantorf abstreuen
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: Feuerwehren müssen kilometerlange Ölspur von Hohenbostel bis nach Bantorf abstreuen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 15.06.2020
Die Feuerwehr musste in Hohenbostel eine kilometerlange Ölspur abstreuen. Quelle: Feuerwehr
Anzeige
Hohenbostel

Aus einem defekten Auto sind am Montag Betriebsstoffe ausgelaufen, welche die Nenndorfer Straße und L391 vom Parkplatz der Kirche in Hohenbostel bis nach Bantorf verschmutzt haben. Daher ging zunächst bei der Feuerwehr Hohenbostel eine Alarmmeldung um 7.15 Uhr ein.

Außerdem wurden die Feuerwehren aus Bantorf und Winninghausen nachalarmiert, um die etwa 1000 Meter lange Ölspur zügig abzustreuen. Im unübersichtlichen Kurvenbereich hätte es sonst rutschig werden können.

Anzeige

Durch die Absperrmaßnahmen, die während des Einsatzes nötig waren, kam es im morgendlichen Verkehr zu leichten Behinderungen.

Mehr aktuelle Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus Barsinghausen lesen Sie in unserem Ticker.  

Von Jennifer Krebs