Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Das ist am Wochenende im Calenberger Land los
Umland Barsinghausen Das ist am Wochenende im Calenberger Land los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 11.04.2019
Wohin am Wochenende? Das sind die Tipps für das Calenberger Land. Quelle: dpa
Calenberger Land

Am Wochenende ist im Calenberger Land kulturell wieder einiges geboten. Wir haben mal einige Termine für Sie zusammengestellt.

Die fotorealistische Darstellung macht das Besondere an den Werken von Eugen Kunkel aus. Quelle: Weber

Ausstellung im Rathaus

Das Thema „Wald und Landschaft“ prägt die Arbeiten des hannoverschen Künstlers Eugen Kunkel. Die Betrachter meinen zunächst, eine Fotografie zu sehen. Erst bei der schrittweisen räumlichen Annäherung entdecken sie die diffizile und komplizierte Arbeitstechnik in den fotorealistischen Motiven von Kunkels Ölmalerei. Der Kunstverein Gehrden zeigt die ungewöhnlichen Arbeiten in seiner neuen Ausstellung im Bürgersaal und Foyer des Rathauses. Die Bilder können am Freitag von 8 bis 12 Uhr betrachtet werden.

Glasfenster werden besichtigt

Gästeführerin Ellen Hölscher bietet im Rahmen des Calenberger Landsommers eine Besichtigung der acht Glasfenster von Professor Kurt Sohns in der Klosterkirche Barsinghausen an. Treffpunkt ist am Freitag, 12. April, um 14 Uhr vor der Kirche – und nicht, wie im Programm ursprünglich angekündigt, am Sonnabend, 13. April. Die Teilnahme kostet 4 Euro. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer (0 51 05) 6 20 13 möglich

Spieletag beim TuS Empelde

Der TuS Empelde bietet auch 2019 wieder den Spieletag an. Erwachse Sielbegeisterte treffen sich am Freitag, 12. April, von 15 bis 18 Uhr im Sportheim, Am Sportpark, hinter der Marie- Curie-Schule. Die Veranstaltungen sind für Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder zahlen einen Euro. Die Spiele müssen mitgebracht werden. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Einrichtung wird verkauft

Die Petrus-Kirchengemeinde unterstützt einen Privatflohmarkt, der am Freitag und Sonnabend, 12. und 13. April, in der Dahlienstraße 3 anlässlich einer Haushaltsauflösung organisiert wird. Freitag von 15 bis 19 Uhr und Sonnabend von 9 bis 14 Uhr werden Geschirr, Möbel und Haushaltsgegenstände angeboten.

Besucher erfahren allerlei wissenswertes zum Bau der Deisterbahn. Quelle: privat

Vortrag über den Bau der Deisterbahn

Der Historiker Klaus Vohn hält am Freitag, 12. April, in der Alten Kapelle in Weetzen einen Vortrag über den Bau der Deisterbahn. Auf Einladung des Vereins für Denkmalpflege berichtet er von 19.30 Uhr an im Rahmen des Dorfjubiläums 750 Jahre Weetzen über die Entstehung der traditionsreichen Strecke. Der Eintritt ist frei, die Besucher werden aber um eine Spende gebeten.

Vernissage an der VHS

Der Fototreff Seelze der VHS Calenberger Land lädt für Freitag, 12. April, um 18.30 Uhr zur Vernissage ins Cafe Benthe.Mitte (Am Steinweg 18) ein. Es werden Bilder zum Thema Baum gezeigt, die das Ambiente des Cafes unterstützen.

DRK verkauft Schuhe

Schnäppchenjäger aufgepasst: Das DRK Gehrden verkauft am Sonnabend. 12. April, von 10.30 bis 15 Uhr 500 Paar fabrikneue Schuhe. Jedes Paar kostet zwischen 3 und 15 Euro. Im Angebot sind Damen-, Herren- und Kinderschuhe.

Sonnenuhr Zeitmonument Wennigsen Quelle: Ingo Rodriguez

Zeitmonument wird erklärt

Die erste öffentliche Führung 2019 des Freundeskreises Zeitmonument Wennigsen wird für Sonnabend, 13. April, angeboten. Beginn ist um 12.45 Uhr an der Sonnenuhr, Hauptstraße 1-2. Die Führung kostet 4 Euro pro Person. Schüler können kostenfrei teilnehmen. Die Führung dauert rund eine Stunde.

Tag der Brieftaube

Am Tag der Brieftaube gewähren Züchter Einblicke hinter die Kulissen ihres Taubenschlages. Am Sonntag, 14. April, von 12 bis 16 Uhr, können alle, die sich für Brieftauben interessieren oder nur neugierig sind, ausgewählte Züchter besuchen. Leider wurde vom Verband der Taubenzüchter zunächst eine falsche Adresse kommuniziert. Richtig ist, dass sich Antonio Guimarey, Mühlenrär 3, in Ronnenberg, am Sonntag auf Gäste freut.

ID 2009-02-2846 Brieftaubenverein 100-Jähriges: Foto für Vereinsseite Elliehausen Mitglieder des Brietaubenvereins Göttingen treffen sich. Foto der großen Gruppe. Der Termin ist bei Beindorf, Bernd: Ausstellungsleiter Brieftaubenverein Heimatliebe 01796 Quelle: Peter Heller

Weltklassik am Klavier

Die Konzertserie „Weltklassik am Klavier“ wird mit einer vielversprechenden deutschen Nachwuchskünstlerin fortgesetzt. AmSonntag, 14. April, ist um 17.15 Uhr die Pianistin Sina Kloke im Bürgersaal des Gehrdener Rathauses zu Gast. In ihrem Programm vereint sie Stücke der drei Komponisten Clara Schumann, Johannes Brahms und Claude Debussy.

In der Reihe "Weltklassik am Klavier" gastiert die mehrfach ausgezeichnete deutsche Pianistin Sina Kloke im Gehrdener Bürgersaal. Sina Kloke tritt am 14. April im Bürgersaal des Gehrdener Rathauses auf. Quelle: Fotostudio + Medienlabor Hesterbrink

Lieblingslieder im Corvinus-Zentrum

Otto Groote und Martin Czech kommen am Sonntag, 14. April, mit ihrem Folk-Programm „Lieblingslieder“ ins Corvinus Zentrum. Ab 17 Uhr spielen sie bei der Reihe Kultur in der Kapelle. Es ist das letzte Konzert dieser Veranstaltungsreihe vor der Sommerpause. Seit einiger Zeit spielen die beiden Musiker ihr gemeinsames Programm „Lieblingslieder“, in dem sie eigene Lieder wie auch Songs anderer Musikerkollegen, solo als auch gemeinsam, interpretieren . „Die Zuhörer dürfen auf einen eindrucksvollen Abend gespannt sein“, versprechen die Veranstalter. Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf bei "Das Buch" oder "Reisebüro Cruising", beide Hauptstraße Wennigsen für 15 Euro (ermäßigt 8 Euro).

Lassen das Publikum in die Welt der Folkmusik eintauchen: Otto Groote (links) und Martin Czech. Quelle: Picasa

Von Lisa Malecha

Die Weichen für die künftige Klärschlammentsorgung sind gestellt: Die Stadt Barsinghausen beteiligt sich an einem neuen Gemeinschaftsunternehmen, das eine Schlammverbrennungsanlage bauen wird.

10.04.2019

Die Barsinghäuser Jusos setzen sich dafür ein, dass der Ratsbeschluss von 2017 zur Schaffung eines zusätzlichen Jugendraumes auf dem Spielplatz Klein Basche so schnell wie möglich umgesetzt wird.

10.04.2019

Wer hat Luna angeschossen? Unbekannte haben in Barsinghausen mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen und das Tier verletzt. Zeugen werden gesucht.

10.04.2019