Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Gewinner schätzen Wert von Urlaubskoffern fast richtig
Umland Barsinghausen Gewinner schätzen Wert von Urlaubskoffern fast richtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 29.06.2018
Mitglieder des Stadtmarketingvereins Unser Barsinghausen überreichen die Preise des Gewinnspiels an die erstplatzierten Judith Koller (Mitte), Rüdiger Bargmann (links) und Alexander Henke (rechts).
Mitglieder des Stadtmarketingvereins Unser Barsinghausen überreichen die Preise des Gewinnspiels an die erstplatzierten Judith Koller (Mitte), Rüdiger Bargmann (links) und Alexander Henke (rechts). Quelle: Andreas Kannegießer
Anzeige
Barsinghausen

Der Stadtmarketingverein Unser Barsinghausen ist mit der Resonanz auf das große Gewinnspiel beim sogenannten Midsommar Shopping am 21. Juni „ziemlich zufrieden“, wie Vereinsvorsitzender Hendrik Mordfeld bei der Preisverleihung am Donnerstagabend betonte. Etwa 275 Rückläufer habe es gegeben, berichtete der Vorsitzende. Die Teilnehmer an dem Gewinnspiel hatten die Aufgabe, drei mit allerlei Urlaubsutensilien gefüllte Koffer in einem Schaufenster zu begutachten und deren Gesamtwert zu schätzen.

Der tatsächliche Wert aller drei Urlaubskoffer lag nach Angaben des Stadtmarketingvereins bei 651,39 Euro. Die drei Gewinner lagen mit ihren Schätzungen sehr nahe am wahren Wert der Utensilien. Gewinnerin Judith Koller hatte 653 Euro geschätzt und durfte zur Belohnung den größten der drei Koffer samt Inhalt mit nach Hause nehmen. Der zweitplatzierte Rüdiger Bargmann hatte auf 657 Euro getippt, der dritte Sieger Alexander Henke sich auf 643 Euro festgelegt. Die beiden Preisträger wurden mit den kleineren Urlaubskoffern belohnt. Mordfeld lobte die Bereitschaft von rund 20 Geschäftsleuten, die Preise für das ungewöhnliche Gewinnspiel zur Verfügung zu stellen.

Das erstmals ausgerichtete Midsommar Shopping am längsten Tag des Jahres war begleitet von einem attraktiven Rahmenprogramm mit Tanz- und Zirkusdarbietungen in der City. Wohl wegen des unbeständigen Wetters war die Besucherzahl etwas hinter den Hoffnungen der Organisatoren zurückgeblieben. „Die Resonanz derer, die da waren, war aber sehr positiv“, sagte Mordfeld. Der Stadtmarketingverein sei auf jeden Fall entschlossen, die Veranstaltungsreihe fortzusetzen und weiterzuentwickeln, betonte der Vorsitzende.

Von Andreas Kannegießer