Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Goetheschule: Tischfußball ist der neue Hit in den Pausen
Umland Barsinghausen Goetheschule: Tischfußball ist der neue Hit in den Pausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 12.03.2019
Nils Weber (Mitte) hat der Goetheschule zwei professionelle Kickertische spendiert, die sich bei den Schülern bereits großer Beliebtheit erfreuen. Quelle: Andreas Kannegießer
Barsinghausen

Für die Schüler der Barsinghäuser Goetheschule (KGS) gibt es in den großen Pausen und während der Mittagspause eine neue, überaus beliebte Beschäftigungsmöglichkeit: Sie können sich ab sofort an zwei professionellen Kickertischen beim Tischfußballspiel vergnügen. Die Tische hat Nils Weber, Inhaber des Barsinghäuser Vodafone-Shops, der Schule geschenkt. Die beiden Tische im Wert von je 800 Euro hatte der Unternehmer für die Fußball-Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr anfertigen lassen und zunächst in seinen Shops für Werbezwecke eingesetzt. Nun dürfen die Schüler die massiv gebauten Tische nutzen, die einen Platz in einer großzügigen Nische direkt in der Eingangshalle gefunden haben. Bei der Übergabe der Kickertische lobte Schulleiter René Ehrhardt, dass die Spende dazu beitrage, „den Lebensraum Schule für die Schüler angenehm zu gestalten“. Die Schülervertretung der Goetheschule übernimmt die Patenschaft für das Projekt und organisiert unter anderem die Ausgabe der Spielbälle. Die notwendigen handwerklichen Arbeiten im Vorfeld der Aufstellung der Kickertische hatte die Lernwerkstatt Schule-Beruf der KGS unter der Regie von Thomas Otto übernommen.

Von Andreas Kannegießer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Halter der am Wochenende ausgesetzten Hündin konnte ermittelt werden. Die Polizei habe weitere Schritte gegen den Halter eingeleitet, teilt der Tierschutzverein Barsinghausen mit.

12.03.2019

Die Gehrdener Kernstadt, aber auch Benthe und die Barsinghäuser City in Deisternähe gehören zu den teuersten Wohnlagen im Calenberger Land. Laut Grundstücksmarktbericht geht der Preisanstieg weiter.

11.03.2019

Armin Schneider hat seinen Dienst als neuer Pastor in den beiden Kirchengemeinden Großgoltern und Stemmen begonnen. Damit endet eine 16-monatige Vakanz.

11.03.2019