Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Große Spende: AWO-Tafel kann ihre Regale wieder auffüllen
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: Große Spende: AWO-Tafel kann ihre Regale wieder auffüllen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 28.11.2019
Die Helfer der AWO-Tafel nehmen die Spenden am Rewe-Markt von Leiter Max Genemann (rechts) und Mitarbeitern entgegen. Quelle: Frank Hermann
Barsinghausen

Viele Kunden haben beim Einkaufen ein Herz für bedürftige Familien und Personen: Die Barsinghäuser beteiligten sich an der Spendenaktion „Gemeinsam Teller füllen“ und kauften 565 Lebensmitteltüten zum Preis von je fünf Euro für die AWO-Tafel. Tafel-Leiterin Heidi Rogge konnte mit ihrem Helferteam am Dienstag sogar den Inhalt von 600 Spendentüten für die soziale Einrichtung entgegennehmen, weil der Rewe-Markt die Spende aufstockte.

Rekordergebnis in diesem Jahr

Die Kunden konnten zwei Wochen lang Spendentüten mit haltbaren Lebensmitteln kaufen. Jede Tüte kostet 5 Euro und enthält jeweils eine Packung mit Tortellini, Tomatensuppe, Reis, Spaghetti, Nuss-Nougat-Creme und Doppelkeksen. Mit insgesamt 600 Tüten hat die Spendenaktion in Barsinghausen ein Rekordergebnis erzielt – nach zuletzt 450 und 360 Tüten in den beiden Vorjahren.

Ehrenamtliche Tafel-Helfer haben die Kampagne an mehreren Tagen unterstützt und die Kunden im Markt auf die Möglichkeit angesprochen, bedürftige Menschen mit Kauf von Spendentüten zu unterstützen. „Dabei sind wir auf viele offene Ohren gestoßen. Manche Leute haben sogar mehrere Tüten auf einmal gekauft“, sagte Ingrid Baße vom Tafel-Team.

Dank der 600 Spendentüten könne die AWO-Tafel jetzt ihren Vorrat mit lange haltbaren Lebensmitteln wieder auffüllen. „Reis, Schokolade und Teigwaren bilden bei uns eine wichtige Basis für die Lebensmittelausgabe. Zumal etliche Einkaufsmärkte wegen ihrer Inventur zu Jahresbeginn weniger Frischware zur Verfügung stellen“, erläutert Heidi Rogge. Derzeit versorgt der Tafelladen am Langenäcker rund 360 registrierte Bedarfsgemeinschaften mit gespendeten Lebensmitteln.

Neue Spendenaktion am Sonnabend

Für Sonnabend, 30. November, bereitet die Tafel eine eigene Spendenaktion unter dem Motto „Ein Teil mehr“ vor. In der Zeit von 9 bis 12 Uhr stehen Helfer vor mehreren Einkaufsmärkten und bitten die Kunden um ein Teil mehr für bedürftige Menschen.

Lesen Sie auch:

Von Frank Hermann

Die CDU/FDP-Gruppe des Rats der Stadt Barsinghausen setzt sich dafür ein, dass mehr Wohnungen in Barsinghausen entstehen. Bis Ende der Wahlperiode wünschen sich die Parteien 80 neue Sozialwohnungen.

28.11.2019

Bungalows, Reihenhäuser und eine Senioren-Wohngemeinschaft sollen nach den Wünschen der Eigentümer im Neubaugebiet am Rottkampweg im Barsinghäuser Stadtteil Egestorf entstehen. Anwohner fürchten einen Verlust ihrer Naherholungsfläche.

28.11.2019

Die Künstlerin Michaela Hanemann eröffnet am Freitag, 29. November, um 18.30 Uhr eine Bilderausstellung unter dem Motto „In den Wolken“ in der Galerie Einwandfrei im City-Center Barsinghausen. Im Dezember wird es auch ein Gespräch mit der Künstlerin geben.

28.11.2019