Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Helfer bitten um Kuchenspenden für Adventsstube
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: Helfer bitten um Kuchenspenden für Adventsstube

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:54 27.11.2019
Kinder aus dem evangelischen Marienkäfer-Kindergarten freuen sich gemeinsam mit Pastorin Uta Junginger (von links) sowie Heidrun Giesecke und Tabea Hecking auf de musikalische Adventsstube. Quelle: Frank Hermann
Barsinghausen

Für das erste Adventswochenende am Sonnabend und Sonntag, 30. November und 1. Dezember, bereitet die evangelische Marien-Kirchengemeinde wieder eine musikalische Adventsstube im Gemeindehaus neben der Klosterkirche vor. Dazu bitten die ehrenamtlichen Organisatoren noch um Kuchen- und Tortenspenden.

„Schon seit vielen Jahren öffnen wir unser Gemeindehaus am ersten Wochenende im Advent für Besucher, die in gemütlicher Atmosphäre einen schönen Nachmittag miteinander genießen möchten“, sagt Pastorin Uta Junginger. Zur Unterhaltung des Publikum bereitet das Helferteam ein musikalisches Programm vor.

Trommeln mit Leo Keita

Eltern aus dem evangelischen Marienkäfer-Kindergarten organisieren unter Federführung von Tabea Hecking und Vanessa Bick die Adventsstube für Sonnabend, 30. November, von 14 bis 17 Uhr. Dabei richtet sich das Angebot an diesem ersten Tag insbesondere an junge Familien mit Kindern sowie deren Großeltern und Freunde. Musikpädagoge Leo Keita will um 14.30 Uhr gemeinsam mit Kindern und Erwachsenen einige Trommelstücke einüben und aufführen.

Adventslieder auf Plattdeutsch

Ein eingespieltes Helferteam um Heidrun Giesecke und Regine Köhler bereitet das Adventsstube-Programm für Sonntag, 1. Dezember, von 14 bis 17 Uhr vor. Das Duo Saitenwind mit Rainer Fricke und Helmut Deseniß spielt ab 15 Uhr Adventslieder auf Plattdeutsch. „Im Vorjahr war das Duo zum ersten Mal bei uns zu Gast und sorgte damals für ein volles Haus mit prächtiger Stimmung“, sagt Heidruch Giesecke.

Allerdings seien wegen des starken Zuspruchs vor Jahresfrist die Kuchen- und Tortenvorräte in der Adventsstube knapp geworden. Darum bitten die Organisationsteams für beide Tage um Kuchen- und Tortenspenden. Interessenten können die Spenden am Sonnabend ab 13.30 Uhr sowie am Sonntag ab 11 Uhr im Gemeindehaus abgeben.

Weitere Auskünfte gibt es bei Heidrun Giesecke unter der Telefonnummer (05105) 62989 und bei Uta Junginger nach einer E-Mail an uta.junginger@gmx.de.

Lesen Sie auch:

Von Frank Hermann

Die Region Hannover hat wieder zum Dorfwettbewerb aufgerufen. Dieses Mal lautet das Motto: „Jung und Alt im Dorf – Wie wollen wir künftig miteinander leben und wohnen?“ Auch alle Ortsteile Barsinghausens können sich bewerben – und Geld für Projekte bei sich vor der Haustür gewinnen.

27.11.2019

Gratis-Brötchen für rund 250 private Haushalte am ersten Advent: Die kommunalen Stadtwerke sowie der Haus- und Grundeigentümerverein verteilen am Sonntag, 1. Dezember, zum dritten Mal ofenfrische Brötchen und Informationsmaterial. Es soll das letzte Mal sein.

26.11.2019

Big-Band-Sound, Swing und dazu die Welthits von Frank Sinatra: Das nächste Konzert in der Veranstaltungsreihe im ASB-Bahnhof Barsinghausen verspricht ein ganz besonderes musikalisches Ereignis zu werden. Auch, weil Entertainer Marc Masconi dabei sein wird.

26.11.2019