Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Highlander Torsten Hülsemann landet bei WM weit vorne
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: Highlander Torsten Hülsemann landet bei WM weit vorne

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 14.11.2019
Torsten Hülsemann hat bei den Highlandgames-Weltmeisterschaften sehr erfolgreich abgeschnitten. Quelle: Privat
Barsinghausen

Kraftsportler Torsten Hülsemann vom Verein Highlander vom Deister hat bei den Highlandgames-Weltmeisterschaften in Tucson (USA) in der Gesamtwertung nur ganz knapp das Siegertreppchen verfehlt. Am Ende landete Hülsemann auf Platz vier in seiner Gewichtsklasse. Dabei ließ er neun Konkurrenten hinter sich, darunter den Sieger der vergangenen vier Jahre. Besonders stolz ist Hülsemann auf fünf Einzelmedaillen in verschiedenen Disziplinen. Bronzene Medaillen errang der Barsinghäuser Highlander im Schweren Steinstoßen, dem Heusackhochwurf (Sheaf Toss) und dem leichten und schweren Gewichtsweitwurf. Die Silbermedaille errang er in seiner Paradedisziplin Leichtes Steinstoßen. Nach Mitteilung des Vereins fällt die Winterpause nach der WM für den Athleten diesmal sehr kurz aus: Schon in rund einer Woche will Hülsemann auf der heimischen Anlage in Großgoltern wieder ins Training einsteigen, weil die nächste Weltmeisterschaft bereits im Juni 2020 in Kallarney (Irland) ausgetragen wird.

Von Andreas Kannegießer

Jugendliche aus der KGS-Klasse 10G1 haben am Donnerstag die Wilhelm-Stedler-Schule besucht, um für die Kinder der zweiten Klassen aus Abenteuer- und Märchenbüchern vorzulesen. Diese Aktion anlässlich des bundesweiten Vorlesetages soll die Grundschüler dazu motivieren, häufiger selbst ein Buch zur Hand zu nehmen und darin zu lesen.

14.11.2019

Die Stadt Barsinghausen lässt defekte Kleinspielgeräte auf mehreren Spielplätzen im Stadtgebiet reparieren oder ersetzen. Dazu gehören neue Wippen und Edelstahl-Rutschen sowie ein moderner Fall- und Aufprallschutz für die Sicherheit der Kinder. Bauhof-Mitarbeiter stellen zudem neue Sitzbänke auf.

14.11.2019

Die Stadt Barsinghausen will künftig die bei den Stadtwerken anfallenden Verluste übernehmen und gleichzeitig Steuern sparen. Möglich machen soll das der Abschluss eines sogenannten Ergebnisabführungsvertrages.

14.11.2019