Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Warum das Wasserwerk in Eckerde immer mehr an seine Leistungsgrenzen stößt
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: Kapazität begrenzt: Bäder müssen Rücksicht nehmen auf Wasserwerk Eckerde

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 10.06.2020
Das Grundwasserwerk in Eckerde ist technisch veraltet, für viele der Komponenten gibt es kaum noch Ersatzteile. Technisch auf der Höhe sind allerdings die gewaltigen Pumpen, die das aufbereitete Wasser von Eckerde aus in die Hochbehälter befördern.
Das Grundwasserwerk in Eckerde ist technisch veraltet, für viele der Komponenten gibt es kaum noch Ersatzteile. Technisch auf der Höhe sind allerdings die gewaltigen Pumpen, die das aufbereitete Wasser von Eckerde aus in die Hochbehälter befördern. Quelle: Andreas Kannegießer (Archiv)
Eckerde

Die Großabnehmer von Trinkwasser, wie etwa die beiden Bäder im Stadtgebiet, müssen in diesem Jahr Rücksicht auf die begrenzten Aufbereitungskapazitäte...