Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Kinder aus Kovel graben in Gartenkolonie nach Schätzen
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: Kinder graben in Gartenkolonie nach Schätzen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 21.06.2019
Seifenblasen ersetzen die Pusteblumen: Die Kinder freuen sich über kleine Geschenke und probieren diese sogleich aus. Quelle: Mirko Haendel
Barsinghausen

In einer Kleingartenkolonie ist mitten in der Woche bei Sommerhitze erfahrungsgemäß eher wenig los. Ganz anders am Mittwoch auf der Anlage Kolonie Deisterblick des Kleingärtnervereins Barsinghausen (KGV). 21 Kinder und Jugendliche aus dem ukrainischen Kovel verbringen derzeit ihre Sommerferien in Barsinghausen und waren eingeladen, einen Tag bei und mit den Kleingärtnern zu verbringen.

Kinder erholen sich am Deister

Jedes Jahr organisiert der Verein Kinderhilfe Ukraine einen vierwöchigen Erholungsurlaub für Jungen und Mädchen aus Barsinghausens Partnerstadt, die in Gastfamilien untergebracht sind. Am Deister erwartet die Kinder ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm mit Ausflügen, Zeltwochenende und Spielenachmittag. Ein dreizehnköpfiges Team um den KGV-Vorsitzenden Jürgen Mensing hatte die Ukrainer in ihre Kolonie eingeladen, wo allerlei Spiele auf sie warteten. So konnten diejenigen, die gründlich suchten, hübsche, in der Erde verbuddelte „Schätze“ in Form von Murmeln finden, mit denen sie anschließend auf eine kleine „Torwand“ schnippen durften. An anderer Stelle mussten sie bei einem Ringwurfspiel ihre Zielgenauigkeit beweisen und auf einem Rundparcours möglichst wenig Wasser aus vier Bechern verschütten, die sie auf einem Tablett trugen. „Wir vergeben nur scheinbar Punkte für die Leistung. Gewinnen tun sie alle, das sollen sie nur noch nicht wissen“, erklärte Mensing schmunzelnd.

Ein Mädchen aus Kovel läuft über einen Rundkurs. Dabei muss es versuchen, möglichst wenig Wasser aus den Bechern zu verschütten. Quelle: Mirko Haendel

Geldspenden werden benötigt

Da so viel Konzentration Hunger und Durst fördert, gab es zum Mittag Hotdogs, die sich die Jungen und Mädchen selbst belegen durften. Am Nachmittag standen dann weitere Aktionen wie Puzzle bemalen und die Übergabe von Geschenken auf dem Programm. Die Kleingärtner hatten Fußbälle, verschiedene Spiele und Malstifte besorgt. „Wir hatten mit der Kinderhilfe Kontakt aufgenommen, weil wir den Kindern etwas Gutes tun wollten. Dass uns das hiermit gelingt, freut uns“, betonte Mensing. Lilli Bischoff, Vorsitzende der Kinderhilfe Ukraine, bedankte sich für die Unterstützung, die dem Verein zuteil werde. „Nach längerer Pause durften wir uns in diesem Jahr auch wieder über Geldspenden freuen. Diese sind für unsere Arbeit wichtig, da die vier Wochen mit den Kindern jedes Jahr wieder mehrere Tausend Euro kosten“, erklärte sie.

Am Wochenende wird gezeltet

Ab Freitag verbringen die Kovel-Kinder ein Zeltwochenende im Freibad Goltern. Die Jugendfeuerwehr sowie das DRK Goltern versorgen und betreuen die Jungen und Mädchen. Vor wenigen Tagen reisten die Ukrainer nach Hannover, kamen im Landtag in Kontakt mit verschiedenen Ministern und besuchten die Herrenhäuser Gärten sowie das Haus der Jugend, wo sie Zirkus spielten und grillten. Der Besuch der Kinder aus Kovel endet am 4. Juli.

Mehr zum Thema:

Bereits seit elf Jahren besteht die Städtepartnerschaft mit Kovelim vergangenen Jahr wurde das zehnjährige Bestehen groß gefeiert.

Ratsfrau Lilli Bischoff ruft immer wieder zur Hilfe für die Menschen in Barsinghausens ukrainischer Partnerstadt Kovel aufgerufen.Denn dort werde das Leben für die Menschen immer schwieriger. Der kriegerische Konflikt im Osten der Ukraine wirke sich im Alltag aus.

Von Mirko Haendel

Ungewöhnliche und fantasiereiche Stücke sind am Sonntag bei der Reihe der sommerlichen Orgelkonzerte in Groß Muzel zu hören, wenn der Organist Jan Katzschke ab 17 Uhr auftritt.

21.06.2019
Barsinghausen Sommerliches Orgelkonzert in Groß Munzel - Jan Katschke spielt Orgel in Groß Munzel

Ungewöhnliche und fantasiereiche Stücke sind am Sonntag bei der Reihe der sommerlichen Orgelkonzerte in Groß Muzel zu hören, wenn der Organist Jan Katzschke ab 17 Uhr auftritt.

21.06.2019

Vier Grundschulen aus der Deisterstadt beteiligten sich mit rund 200 Kindern aus den vierten Klassen am großen Sportfest zum Abschluss des Unterrichtsjahres. Handballverein und Sportring Barsinghausen richteten das Fest gemeinsam aus.

21.06.2019