Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen 19-Jähriger fährt S-Bahn ohne Maske – und bedroht Polizisten
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: Mann fährt S-Bahn ohne Maske und bedroht Polizisten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 11.11.2020
Die Polizei leitet ein Ermittlungsverfahren gegen einen renitenten S-Bahnfahrer ein. Quelle: Archiv
Anzeige
Egestorf/Lemmie

Ein 19-Jähriger aus Egestorf ist am Dienstagabend ohne Mund-Nasen-Schutz und ohne Fahrschein mit der S-Bahn aus Hannover in Richtung Lemmie gefahren. Bei der Kontrolle durch einen Zugbegleiter wollte sich der junge Mann nicht ausweisen. Daraufhin rief der Zugbegleiter einen mitreisenden Bundespolizisten hinzu.

Der 19-Jährige reagierte sofort aufbrausend und aggressiv. „Hau ab, Bulle. Ich habe ein Messer dabei“, rief der Jugendliche laut Polizei und griff sich ruckartig an die hintere Hosentasche. Der Beamte setzte sein Pfefferspray ein und brachte den Jugendlichen unter Kontrolle. Bei der Durchsuchung konnte der Polizist jedoch kein Messer finden.

Anzeige

Gegen den renitenten Fahrgast wurden Ermittlungsverfahren wegen Widerstands, Beleidigung, Schwarzfahrens und Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

Von Frank Hermann