Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Mann fährt betrunken Auto: Polizei erwischt 71-Jährigen mit 3 Promille
Umland Barsinghausen Mann fährt betrunken Auto: Polizei erwischt 71-Jährigen mit 3 Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 07.04.2019
Ein Atemalkoholtest hat bei einem Autofahrer einen Wert von rund 3 Promille ergeben. Quelle: dpa
Barsinghausen

Ein Barsinghäuser hat sich am Sonnabend betrunken hinters Steuer gesetzt. Gegen 20.20 Uhr hatte ein Zeuge die Polizei auf den Mann hingewiesen, der offensichtlich alkoholisiert auf der Wilhelm-Heß-Straße mit seinem Tiguan unterwegs war. Die Polizei konnte die Adresse des Mannes ermitteln, traf den 71-Jährigen schließlich bei ihm Zuhause an und führte einen Alkoholtest durch. Das Ergebnis: Der Mann hatte einen Atemalkoholwert von knapp 3 Promille.

Der Betrunkene behauptete allerdings, dass er erst zuhause angefangen habe zu trinken und gab an, sofort nachdem er zu Haus angekommen war, Alkohol getrunken zu haben. Die Beamten veranlassten daraufhin, dass ihm zwei Blutproben entnommen wurden. Seinen Führerschein musste der 71-Jährige abgeben. Zudem wurde ihm das Autofahren untersagt. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Barsinghausen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Lisa Malecha

Fabian Joel Walter leitet als neuer Kulturmanager künftig den Betrieb in der Kulturfabrik Krawatte. Außerdem will der 43-Jährige zur weiteren Entwicklung des Projektes beitragen.

07.04.2019

Der Kulturverein Krawatte hat mit vielen Besuchern das Richtfest für’s künftige soziokulturelle Zentrum an der Egestorfer Straße gefeiert. Noch in diesem Jahr soll der Betrieb in Teilbereichen beginnen.

07.04.2019

Die Regionsfeuerwehr bietet viele Lehrgänge zur Aus- und Fortbildung ihrer ehrenamtlichen Einsatzkräfte an. So qualifizieren sich die Feuerwehrleute für neue Herausforderungen.

06.04.2019