Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Das erwartet Sie beim digitalen Adventskalender Barsinghausen
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: Per Mausklick öffnen sich die 24 Türchen im digitalen Adventskalender

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:45 26.11.2019
Sie weisen auf den dritten digitalen Adventskalender hin: Kathrin Rudolph (von links), Meike Poutrain, Dagmar Blocksdorff, Alexander Minnich, Jochen Brauns, Margret Gödeke und Rainer Krabbe. Quelle: Frank Hermann
Barsinghausen

Zum dritten Mal bietet der Stadtmarketingverein Unser Barsinghausen auf seiner Internetseite einen digitalen Adventskalender an. Jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember reicht ein Klick auf das jeweilige Kalendertürchen, um sich die Chance auf einen Überraschungsgewinn zu sichern. Geschäftsleute und Organisationen aus der Deisterstadt spendieren die 24 Geschenke, die allesamt unter dem Motto „Zuhause in Barsinghausen“ stehen.

Preise zu gewinnen

„Ob Gutscheine für eine Einfahrt in den Klosterstollen, die neuen Basche-Kartenspiele, Honig von Barsinghäuser Bienen oder der edle Barsinghausen-Ring – hinter den 24 Türchen des digitalen Adventskalenders stecken tolle Gewinne“, sagt Stadtmarketing-Managerin Meike Poutrain.

Auf der Internetseite www.unser-barsinghausen.de/event/digitaler-adventskalender/ werden die jeweiligen Tagestürchen ab Sonntag, 1. Dezember, um Mitternacht freigeschaltet – und bleiben dann 24 Stunden aktiv, bis sich am Folgetag ab Mitternacht die nächste digitale Kalendertür öffnen lässt. Alle Teilnahmebedingungen werden auf der Internetseite genau erklärt.

„Mit diesem digitalen Adventskalender schaffen ein besonderes Angebot für unsere Kunden, die auch in der virtuellen Welt unterwegs sind. Darüber hinaus bieten wir in Zusammenarbeit mit rund 20 Geschäften in der realen vorweihnachtlichen Welt unsere beliebte Adventslotterie an“, sagt Poutrain.

Zwei Verlosungen

Kunden erhalten Teilnahmelose für die Adventslotterie in den beteiligten Geschäften. Mehr als 11000 potenzielle Gewinnzettel stehen für die beiden Verlosungen am Sonnabend, 30. November, und am Sonnabend, 14. Dezember, jeweils ab 15 Uhr im Weihnachtsdorf zur Verfügung.

Zu den Hauptgewinnen an beiden Verlosungstagen gehören jeweils zehn Weihnachtsgänse. Außerdem stellen alle teilnehmenden Geschäfte, die Lose an ihre Kunden abgeben, weitere Gewinne im Wert von 50 Euro je Unternehmen zur Verfügung.

Lose zusätzlich kaufen

Wer seine Chancen auf einen Preis erhöhen will, kann an den beiden Verlosungssonnabenden am 30. November und am 14. Dezember zusätzlich Lose zum Preis von 1 Euro erwerben. Der Verkaufsstand öffnet an beiden Tagen um 14 Uhr im Weihnachtsdorf am Thie. Wer einen Preis gewinnen will, muss bei der Verlosung persönlich anwesend sein und das Los-Doppel mit der Gewinnzahl vorweisen.

Lesen Sie auch

Von Frank Hermann

Die Stadt Barsinghausen hat drei große Nutzfahrzeuge aus dem Fuhrpark des kommunalen Baubetriebshofes mit elektronischen Abbiegeassistenten ausstatten lassen. Künftig sollen auch die Einsatzfahrzeuge der freiwilligen Feuerwehren aus dem Stadtgebiet diese zusätzliche Technik für mehr Sicherheit im Straßenverkehr erhalten.

26.11.2019

Die Stadtwerke warnen: Offenbar geben sich derzeit Trickbetrügern als Stadtwerke-Mitarbeiter aus, um in die Wohnungen von Barsinghäusern zu gelangen. Sie bittet alle Betroffenen, die Vorfälle zu melden.

25.11.2019

„Wir haben die Nase voll von häuslicher Gewalt“: Dieser Aufdruck auf Taschentuchpackungen soll in Barsinghausen auf das Thema Gewalt an Frauen aufmerksam machen.

25.11.2019