Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Polizei erwischt zwei Fahrer ohne Führerschein
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: Polizei erwischt zwei Fahrer ohne Führerschein 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 14.07.2019
Zwei Autofahrer ohne Führerschein sind der Barsinghäuser Polizei in den vergangenen Tagen ins Netz gegangen. Quelle: Archiv
Barsinghausen

Bei Verkehrskontrollen sind der Barsinghäuser Polizei zwei Autofahrer ins Netz gegangen, die keinen Führerschein besitzen. Am Freitag hat eine Funkstreife auf der Egestorfer Straße einen 40-jährigen Barsinghäuser angehalten, der mit seinem Opel unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis hat. Bei einer weiteren Kontrolle am Sonnabend hat die Polizei einen 18-Jährigen am Steuer des Autos seiner Eltern angehalten. Der junge Mann ist nicht im Besitz eines Führerscheins, wie sich herausstellte. Er gab gegenüber den Beamten an, dass sich seine Eltern noch im Urlaub befänden, und er die Gunst der Stunde habe nutzen wollen. Auch gegen den 18-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Mehr Polizeimeldungen aus Barsinghausen lesen Sie hier.

Von Andreas Kannegießer

Unter Alkoholeinfluss ist ein 28-jähriger Barsinghäuser am Sonntagmorgen beim Abbiegen mit seinem VW Golf aus einer Kurve gerutscht. Er hatte laut Polizei einen Atemalkoholwert von 1,3 Promille

14.07.2019
Hemmingen Hemmingen/Barsinghausen/Langenhagen - Kaninchen im verschlossenen Korb ausgesetzt

Die Herkunft eines in Hemmingen ausgesetzten weißen Kaninchens gibt der Polizei Rätsel auf. Ein Spaziergänger aus Barsinghausen mit Hund hatte das in einem verschlossenen Weidenkorb hockende Tier in einem Gebüsch am Parkplatz nahe dem Strandbad gefunden und abgegeben. Die Polizei hofft auf Zeugen.

15.07.2019

Mehr als zwei Stunden lang ist die Barsinghäuser Feuerwehr am Sonnabendvormittag im Einsatz gewesen, um in einem Wohnhaus am Friedensplatz bei einem Wasserschaden Hilfe zu leisten.

13.07.2019