Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Radfahrer schlägt Fußgänger ins Gesicht
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: Radfahrer schlägt Fußgänger ins Gesicht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 01.06.2020
Die Polizei leitete gegen den unbekannten Fahrradfahrer ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein. Quelle: Franziska Kraufmann
Anzeige
Barsinghausen

Die Polizei sucht einen Radfahrer, der während eines Streites am Sonnabend einem Fußgänger ins Gesicht geschlagen haben soll.

An der Rehbrinkstraße in der Nähe der Einmündung zur Berliner Straße kam es gegen 19.20 Uhr aus einem von der Polizei nicht näher benannten Grund zu der Auseinandersetzung der beiden Verkehrsteilnehmer. Im weiteren Verlauf der Streitigkeiten hat der Fahrradfahrer den Fußgänger nach Angaben des Opfers mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Anzeige

Danach soll der Fahrradfahrer seine Fahrt in Richtung Poststraße fortgesetzt haben. Die Polizei leitete gegen den unbekannten Fahrradfahrer ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein. Er wurde vom Opfer wie folgt beschrieben: Etwa 35 Jahre alt, männlich, korpulente Erscheinung, braune Haare mit Brille.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon (05105) 5230 in Verbindung zu setzen.

Von Uwe Kranz