Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Regionsentdeckertag: Bergwerk und Freilichtbühne sind die Hauptziele
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: Regionsentdeckertag - Bergwerk und Freilichtbühne sind die Hauptziele

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:05 19.08.2019
Am Regionsentdeckertag können sich Besucher im Barsinghäuser Klosterstollen über die Geschichte des Steinkohlenbergbaus am Deister informieren. Quelle: Archiv (Kannegießer)
Barsinghausen

Für den Regionsentdeckertag am Sonntag, 8. September, hat der Verein Tourismus Barsinghausen wieder ein ebenso umfangreiches wie bewährtes Programm zusammengestellt. Besucher der Stadt Barsinghausen haben die Möglichkeit, die beiden touristischen Aushängeschilder der Deisterstadt zu besichtigen: das Besucherbergwerk und die Deister-Freilichtbühne.

Einfahrt mit der Grubenbahn

In der Zeit von 9 bis 17 Uhr wird auf dem Zechengelände an der Hinterkampstraße die Barsinghäuser Industriegeschichte wieder lebendig. Die Gäste können mit der Grubenbahn in den Klosterstollen einfahren. Während der zweieinhalbstündigen Touren können die Teilnehmer hautnah erleben, unter welch harten Bedingungen die Deisterbergleute bis in die 1950-er Jahre in Barsinghausen Steinkohle abgebaut haben.

Über Tage, in der Waschkaue, informiert eine Ausstellung über die Jahrhunderte, in der Barsinghausen vom Bergbau geprägt worden ist. Wer ins Bergwerk einfahren möchte, muss mindestens sechs Jahre alt sein.

Blick hinter die Kulissen

Theaterfreunde kommen beim Entdeckertag in der Zeit von 11 bis 13 Uhr in der Deister-Freilichtbühne auf ihre Kosten. Die Mitglieder des Ensembles laden zu einem Blick hinter die Kulissen der Waldbühne ein und informieren über die aktuellen Stücke.

Entdeckertour im Deister

Für Naturinteressierte besteht die Möglichkeit, sich ab 14 Uhr einer Entdeckertour in den Deister anzuschließen. Unter der Leitung eines Försters erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über die Tier- und Pflanzenwelt im Deister, die Bedeutung des Waldes für die Naherholung und dessen wirtschaftlicher Nutzung. Start zu der Wanderung ist am Besucherbergwerk.

Livemusik am Nordmannsturm

Musikalisch geht es am Entdeckertag am Nordmannsturm auf dem Deisterkamm zu. Dort gibt die Band Sound of Hope ab 12 Uhr ein Konzert mit vielen internationalen Klängen. In der aus einem Integrationsprojekt in Bantorf entstandenen Band wirken Deutsche und Flüchtlinge mit.

Von Andreas Kannegießer

Viele Besucher kamen am Wochenende zum ersten Sommerlaune-Festival auf das Rittergut I in Eckerde, um kulinarische Spezialitäten an den Streetfoodständen zu genießen. Zum Programm gehörten zudem Kunsthandwerk, Musik und ein Antikmarkt im alten Kuhstall.

18.08.2019

Die Ortsfeuerwehr Groß Munzel hat am Sonnabend zum ersten Mal einen Mitmachtag auf dem Gelände rund um das Gerätehaus am Osterende angeboten. Viele Besucher nutzten die Möglichkeit, an Stationen einen Einblick in die Aufgaben und Ausstattung der vor 95 Jahren gegründeten Feuerwehr zu erhalten.

18.08.2019

Bei einer abendlichen Verkehrskontrolle in Bantorf hat die Polizei am Sonnabend einen Autofahrer gestellt, der unter Drogeneinfluss am Steuer saß. Gegen den Mann wurde ein Verfahren eingeleitet.

18.08.2019