Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen St. Barbara-Markt unterstützt die Hospizarbeit
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: St. Barbara-Markt unterstützt die Hospizarbeit

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 24.11.2019
Christine Matthies (links) bietet selbst gemachte Marmeladen, Konfitüren, Gelees und Liköre auf dem Adventsmarkt an. Quelle: Frank Hermann
Barsinghausen

Beim Adventsmarkt im katholischen St. Barbara-Pfarrheim haben sich am Sonnabend viele Besucher auf die Vorweihnachtszeit einstimmen lassen. Der Erlös des St. Barbara-Marktes geht zu gleichen Teilen an den Ambulanten Hospizdienst Aufgefangen in Barsinghausen sowie an das Hospiz Luise in Hannover.

„Der Hospizdienst Aufgefangen und das Hospiz Luise leisten eine überaus wichtige und beeindruckende Arbeit. Diese Arbeit wollen wir unterstützen“, erläuterte Monika Werner, die sich mit einem rund 20-köpfigen Helferteam um die Vorbereitungen und die Organisation des Adventsbasars kümmert.

Mit ihren weihnachtlichen Dekorationsartikeln beteiligt sich Gisela Stiera am Marktgeschehen im St. Barbara-Gemeindehaus. Quelle: Frank Hermann

Jeweils am letzten Wochenende vor Beginn der Adventszeit richtet die katholische Kirchengemeinde diesen kleinen Markt für einen guten Zweck aus. „Bestimmt schon seit mehr als 25 Jahren, so genau kann ich das gar nicht sagen“, sagte Monika Werner.

Von Tannenkränzen bis Marmeladen

Zu den Ausstellern gehörten überwiegend Mitglieder der katholischen Kirchengemeinde und weitere private Anbieter aus der Deisterstadt, die selbst hergestellte Tannenkränze, Adventsgestecke, Stickereien, Holz- und Töpferarbeiten sowie einer Vielzahl weihnachtlicher Dekorationsartikel anboten. Christine Matthies aus Kirchdorf beteiligt sich ebenfalls seit mehreren Jahren mit einem Verkaufsstand am Marktgeschehen im Pfarrheim: Sie verkauft Fruchtmarmeladen, Gelees und Liköre aus eigener Herstellung.

Lesen Sie auch:

Von Frank Hermann

Gleich zwei Mal wollen die Sänger von AnySingElse im Calenberger Land für weihnachtliche Stimmung sorgen. Die Musiker geben Konzerte in Barsinghausen und in Empelde.

24.11.2019

Der Grünen-Ortsverband Barsinghausen wurde am 20. November 1979 gegründet und gehört damit zu den ältesten Ortsverbänden der Partei in ganz Niedersachsen. Ihr 40-jähriges Bestehen haben die Barsinghäuser Grünen am Freitagabend mit Mitgliedern, Freunden und Gästen im Marien-Gemeindesaal gefeiert.

24.11.2019

Die Astrid-Lindgren-Schule muss seit Monaten improvisieren, weil ein Klassenraum wegen Geruchsbelästigungen gesperrt ist. Die Sanierung kam lange nicht voran, die Schulleitung fühlt sich von der Stadt Barsinghausen schlecht informiert. Nächste Woche sollen nun aber die Bauarbeiter anrücken.

22.11.2019