Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Weihnachtsaktion in unserer Geschäftsstelle: Kindern eine Freude machen
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: Weihnachtsaktion vom DRK in unserer Geschäftsstelle: Kindern eine Freude machen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:43 28.11.2019
Regionalverlagsleiter Michael Gruber (von links) sowie Annegret Ronschke und Gabriele Rother hängen die Wunschzettel in der HAZ/NP-Geschäftsstelle auf. Quelle: Frank Hermann
Anzeige
Barsinghausen

Hier sollen Kinderwünsche in Erfüllung gehen: Der DRK-Stadtverband Barsinghausen hat in Kooperation mit der HAZ/NP-Geschäftsstelle wieder seine beliebte Wunschbaum-Aktion gestartet. Nahezu 40 Jungen und Mädchen aus Barsinghausen haben ihre liebevoll gestalteten Zettel mit Weihnachtswünschen beim Roten Kreuz abgegeben. Seit Mittwoch hängen diese bunten Zettel an einer Leine direkt neben dem geschmückten Tannenbaum in der Geschäftsstelle von HAZ und NP in der Marktstraße 10. Wer einem Jungen oder Mädchen eine Freude bereiten will, kann sich ab sofort während der Geschäftszeiten einen Wunschzettel aussuchen und von der Leine nehmen, um den jeweiligen Kinderwunsch im Wert bis zu 25 Euro zu erfüllen.

Kindern eine Freude machen

„Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mit ein großes rotes Auto“, steht zum Beispiel auf der Karte eines fünfjährigen Jungen. Ein sechsjähriges Mädchen erträumt sich ein Barbie-Kleid. Zu den weiteren Kinderwünschen gehören unter anderem Lego, Dinosaurier-Memory, ein CD-Player sowie mehrfach Büchergutscheine.

Anzeige

„Wir wollen mit unserer Aktion dazu beitragen, dass diese Wünsche wahr werden und die Kinder ein schönes Weihnachtsfest feiern“, erläutert Gabriele Rother, die gemeinsam mit der DRK-Stadtverbandsvorsitzenden Annegret Ronschke die Aktion federführend begleitet. Viele Eltern könnten sich ein Geschenk für ihre Kinder nicht leisten. Daher arbeite das Rote Kreuz für die Wunschbaum-Aktion mit sozialen Einrichtungen aus der Deisterstadt zusammen.

Bis zum 17. Dezember Geschenke abgeben

Bis zum Dienstag, 17. Dezember, können die Geschenke in der HAZ-/NP-Geschäftsstelle abgegeben werden.

Lesen Sie auch:

Von Frank Hermann