Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen So können Sie sich beim Regionswettbewerb „Dorf mit Zukunft“ bewerben
Umland Barsinghausen

Barsinghausen: Welcher Ortsteil ist ein „Dorf mit Zukunft“ 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:47 27.11.2019
Hat Barsinghausen ein „Dorf mit Zukunft“? Alle Ortsteile können beim Wettbewerb mitmachen. Quelle: Symbolbild
Barsinghausen

Welcher Barsinghäuser Ortsteil ist ein „Dorf mit Zukunft“? Die Region Hannover startet die nächste Runde im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Das Motto lautet dieses Mal „Jung und Alt im Dorf – Wie wollen wir künftig miteinander leben und wohnen“. Noch bis Ende Januar können sich die Ortsteile bewerben.

Das Ziel des Wettbewerbes ist es, angesichts des strukturellen und demografischen Wandels geeignete Zukunftsstrategien zu den anstehenden Herausforderungen im ländlichen Raum zu entwickeln und zugleich die Besonderheiten und Qualitäten der Teilnehmenden Ortsteile zu stärken und darzustellen. Darüber hinaus werden weitere Aspekte wie zum Beispiel die wirtschaftliche Entwicklung, das soziale und kulturelle Leben sowie die Gestaltung und die damit verbundenen Planungskonzepte der teilnehmenden Ortsteile betrachtet.

Gewinnern winken Geldprämien

Dorfgemeinschaften können sich noch bis zum 31. Januar bei der Region Hannover bewerben. Da für die Teilnahme ebenfalls ein Beschluss des Ortsrates erforderlich ist, sollten Interessierte sich zudem kurzfristig an die Stadt Barsinghausen wenden.

Im Juli dann wird eine Bewertungskommission die teilnehmenden Orte bereisen. Neben Urkunden gibt es auch Geldprämien, die an einen Zweck gebunden sind, zu gewinnen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit sich für die Teilnahme am folgenden Landeswettbewerb zu qualifizieren.

Nähere Auskünfte zu dem Ablauf sowie den Inhalten und Kriterien des Wettbewerbs erhalten Interessierte direkt bei Cornelia Klimach vom Team Städtebau und Planungsverwaltung der Region Hannover melden. Sie ist unter Telefon (0511) 616 2 25 25 erreichbar. Bei der Stadt Barsinghausen ist Sönke Bohm für den Wettbewerb zuständig. Er ist telefonisch unter (05105) 774 2329 oder per Mail an soenke.bohm@stadt-barsinghausen.de erreichbar.

Lesen Sie auch

Mandelsloh und Amedorf sondieren Teilnahme am Dorfwettbewerb

Von Lisa Malecha

Gratis-Brötchen für rund 250 private Haushalte am ersten Advent: Die kommunalen Stadtwerke sowie der Haus- und Grundeigentümerverein verteilen am Sonntag, 1. Dezember, zum dritten Mal ofenfrische Brötchen und Informationsmaterial. Es soll das letzte Mal sein.

26.11.2019

Big-Band-Sound, Swing und dazu die Welthits von Frank Sinatra: Das nächste Konzert in der Veranstaltungsreihe im ASB-Bahnhof Barsinghausen verspricht ein ganz besonderes musikalisches Ereignis zu werden. Auch, weil Entertainer Marc Masconi dabei sein wird.

26.11.2019

Mit einem Mausklick zum Gewinn: Der Stadtmarketingverein Unser Barsinghausen bietet in diesem Jahr zum dritten Mal einen digitalen Adventskalender auf seiner Internetseite an. Vom 1. bis zum 24. Dezember stecken täglich interessante Geschenke hinter den Türchen, spendiert von Barsinghäuser Geschäftsleuten und Organisationen. Zudem werden am Wochenende die Lose der Adventslotterie gezogen.

26.11.2019