Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Feuerwehr muss brennendes Stoppelfeld löschen
Umland Barsinghausen

Eckerde: Feuerwehr muss brennendes Stoppelfeld löschen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 07.08.2020
Mehr als 20 Feuerwehrleute haben das Feuer auf einem Stoppelfeld bei Eckerde bekämpft.
Mehr als 20 Feuerwehrleute haben das Feuer auf einem Stoppelfeld bei Eckerde bekämpft. Quelle: Elsner (Archiv)
Anzeige
Eckerde

Aus noch unbekannten Gründen ist am Donnerstagnachmittag ein Stoppelacker an der Dorfstraße in Eckerde in Brand geraten. Kurz nach 15 Uhr seien die Ortsfeuerwehren aus Großgoltern und Eckerde alarmiert worden, berichtet die Stadtfeuerwehr. An der Einsatzstelle bekämpften die Feuerwehrleute den Brand mit drei C-Rohren, einem B-Rohr und einem Wasserwerfer. Außerdem arbeiteten die Einsatzkräfte mit Schaufeln, um das Übergreifen der Flammen auf die Hecken angrenzender Grundstücke zu verhindern. Der Landwirt grubberte abschließend seine Fläche, um alle Glutnester zu ersticken. Insgesamt waren 21 Feuerwehrleute mit drei Fahrzeugen im Einsatz.

Mehr Einsatzmeldungen aus Barsinghausen lesen Sie hier.

Von Andreas Kannegießer