Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Autofahrer flüchtet nach Unfall an der Stoppstraße
Umland Barsinghausen

Egestorf: Autofahrer flüchtet nach Unfall an der Stoppstraße

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 29.03.2020
Die Barsinghäuser Polizei sucht Zeugen nach dem Unfall auf der Stoppstraße. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Egestorf

Ein noch unbekannter Autofahrer hat einen an der Stoppstraße geparkten Opel Corsa beschädigt und ist anschließend geflüchtet, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Nach Mitteilung der Polizei hat sich der Unfall in der Zeit von Freitag, 21.30 Uhr, bis Sonnabend, 14.50 Uhr, ereignet.

Schaden liegt bei etwa 600 Euro

Aufgrund der Beschädigungen am hinteren linken Kotflügel des Opel gehen die Ermittler davon aus, dass der Unfallverursacher ein- oder ausparken wollte. Die Schadenhöhe liegt bei etwa 600 Euro. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. Wer etwas gesehen hat, kann sich unter Telefon (05105) 5230 beim Barsinghäuser Polizeikommissariat melden.

Anzeige

Weitere Polizeimeldungen aus Barsinghausen lesen Sie hier.

Von Andreas Kannegießer