Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Beim Kinder- und Sommerfest in Winninghausen kommen alle auf ihre Kosten
Umland Barsinghausen

Ein Fest ohne Verlierer: Preise für alle Kinder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 11.08.2019
Henning Schünhof (links) und Andreas Goltermann zeigen die Preise: Mit ihnen freuen sich Nina (5), Constanza (8) und Sebastian (7). Quelle: Heidi Rabenhorst
Winninghausen

Zum dritten Mal haben der Dorfgemeinschaftsverein und die Jugendfeuerwehr aus Winninghausen am Sonnabend ein großes Kinder- und Sommerfest vor dem Gerätehaus an der Heerstraße ausgerichtet. Am Nachmittag kamen vor allem die Kinder auf ihre Kosten. Am Abend genossen dann die Erwachsenen den lauen Sommerabend mit Nachbarn und Freunden bei einem kühlen Bier oder einem erfrischenden Cocktail.

Sabine Weissensee genießt einen leckeren Cocktail bei Maik Marquardt, Jan Weber und Niklas Krumrey von der Landjugend. Quelle: Heidi Rabenhorst

20 Jungen und Mädchen beteiligten sich am Nachmittag an einem lustigen Wettbewerb mit zehn Spielstationen. Zum Programm gehörten unter anderem Stelzenlaufen, ein Parcours und eine Bobbycar-Rallye. „Alle Kinder, die hier mitmachen, erhalten zum Abschluss einen Preis. Es gibt keine Verlierer bei uns. Jeder Teilnehmer gewinnt“, sagte Andreas Goltermann, Vorsitzender des 2013 gegründeten Winninghäuser Dorfgemeinschaftsvereins. Dieser zählt inzwischen 225 Mitglieder. Und so konnte jedes Kind einen Rucksack und eine Gummiente im Winnighausen-Look mit nach Hause nehmen.

Constanza (8) und Sebastian (7) haben jede Menge Spaß. Quelle: Heidi Rabenhorst

Auch das Kulinarische kam nicht zu kurz. Bei den jüngeren Gästen fanden vor allem Popcorn, Pommes Frittes und Eis reißenden Absatz. Leckereien vom Grill und kühle Getränke rundeten das Angebot ab. Dabei bildeten sich vor allem am Abend bei noch sommerlichen Temperaturen immer wieder lange Warteschlangen vor der Cocktailbar der Landjugend Winninghausen, die mit ihren erfrischenden Caipirinhas Urlaubsgefühle hervorriefen.

Das kombinierte Kinder- und Sommerfest habe sich mit seiner dritten Auflage im Dorf etabliert. „Damit haben wir auch unser Ziel erreicht“, sagte Ortsbrandmeister Henning Schünhof. Damit es für die Bürger nicht an Interesse verliere, werde es wie bisher im Rhythmus von zwei Jahren stattfinden. Alles in allem sei es wieder eine rundum geglückte Veranstaltung gewesen, befand Schünhof. „Es hat einfach alles gepasst: Das Wetter spielte mit, und die Besucher brachten nicht nur gute Laune, sondern auch jede Menge Durst und Hunger mit.“ Besser habe es kaum laufen können.

Von Heidi Rabenhorst

Unter dem Motto „Cantate!“ präsentierte das Vocalconsort Hannover am Sonnabend in der Klosterkirche Stücke aus mehreren Jahrhunderten. Auf dem Programm standen Werke von Heinrich Schütz, Hans Leo Haßler und Aaron Copland.

11.08.2019

Beim Sommercup des SV Gehrden ist die Zukunft des Tennissports ein Thema. Denn nach dem Tennisboom der Achtzigerjahre interessieren sich immer weniger junge Menschen für diese Sportart.

11.08.2019

Er zählt zu den kleineren Vereinen der Stadt Barsinghausen, setzt sich aber immer für die Belange der Schwächeren ein: Der Sportverein Wichtringhausen. Nun blickt er auf seine Gründung im Jahr 1949 zurück.

11.08.2019