Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen IS-Unterstützer: Durchsuchungen auch im Raum Hannover
Umland Barsinghausen IS-Unterstützer: Durchsuchungen auch im Raum Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:48 25.03.2018
Auch am Deister hat die Polizei eine Wohnung durchsucht. Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover/Heilbronn

 Im Zuge der Festnahme eines mutmaßlichen IS-Unterstützers in Heilbronn (Baden-Württemberg) hat die Polizei auch eine Wohnung in der Region Hannover durchsucht. Nach Angaben der Bundesanwaltschaft wohne ein Bekannter des 32-Jährigen im Hannover zuzuordnenden Teil des Deisters, konkreter wird die Sprecherin mit Blick auf die noch laufenden Ermittlungen nicht. Die Person sei nach aktuellem Stand aber nicht in IS-Aktivitäten verwickelt. „Sie wird als Kontaktperson und Zeuge eingestuft“, sagt die Sprecherin. Die Wohnung sei durchsucht worden, um weitere Kenntnisse zu Samir K. zu erlangen.

Der Deutsch-Algerier war am Mittwoch festgenommen worden. Er soll von 2015 bis 2017 unter Pseudonymen Telegram- und Twitteraccounts, Whatsapp- und Facebook-Profile sowie E-Mailadressen eingerichtet haben. Damit habe er für vier aus Deutschland stammende IS-Mitglieder in Syrien und im Irak eine konspirative Kommunikation mit anderen IS-Angehörigen und die Nachrichtenverbreitung über das Internet ermöglicht. Weitere Durchsuchungen gab es in Baden-Württemberg, Brandenburg und Hamburg. Der 32-Jährige befindet sich in Untersuchungshaft.

Von Peer Hellerling