Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Jan Katschke spielt Orgel in Groß Munzel
Umland Barsinghausen

Konzert in Barsinghausen: Organist spielt Münthel, Bach, Liszt und Brahms in Groß Munzel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 21.06.2019
Jan Katzschke spielt an der Orgel in der St. Michaelis Kirche. Quelle: Sebastian Kaulfürst
Groß Munzel

Es ist den Organisatoren der sommerlichen Orgelkonzerte in St. Michaelis gelungen, für Sonntag, 23. Juni, mit Jan Katzschke einen profunden Kenner und Interpreten deutscher Orgelmusik gewinnen zu können. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Kantor und Dozent in Dresden ist er in heimatliche Gefilde, nach Neustadt zurückgekehrt.

Er gehört mit zu der Generation, die mit dem Ideal barocker Orgelklänge groß geworden ist. Aber im Laufe der Jahre hat sich die Einstellung geändert, nachdem er zunehmend Orgeln aus dem 19. Jahrhundert kennengelernt hat. „So kommt die Beschäftigung mit den Orgeln in Mandelsloh und in Groß Munzel in jüngster Zeit einer Wiederentdeckung gleich: beide Instrumente erstellten die Hoforgelbaumeister Furtwängler aus Elze im Jahre 1878, zuerst im Calenberger und dann im Herbst im Neustädter Land. Zudem hatten sie ihre Instrumente bei zwei Manualen und Pedal mit neuen technisch-spielerischen Möglichkeiten ausgestattet“, sagt Organisator Reinhard Plate und ergänzt: „Dank umsichtiger Restaurierungen in der Vergangenheit sind sie in ihren einmalig romantisch geprägten Klängen der Nachwelt erhalten geblieben.“

Konzertbesucher können sich auf ein vielseitiges Programm freuen. Unter anderem wird eine Fantasia und ein Choralvorspiel von Bach erklingen. Die größte Überraschung dürfte aber eine Komposition von Johann Gottfried Müthel, dem letzten Schüler Bachs, sein, der lebenslang Organist in Riga war. Katzschke selbst sagt dazu: „Ein ungewöhnlich fantasiereicher Kopf mit großer Experimentierfreude und viel Sinn für Überraschungen, stilistisch schon der beginnenden Klassik zugewandt.“ Werke von Mendelssohn Bartholdy, Liszt und Brahms runden das Programm ab.

Beginn des Konzerts mit Jan Katzschke am Sonntag, 23. Juni, ist um 17 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Zur Förderung der Kirchenmusik ist eine Spende am Ausgang willkommen.

Von Lisa Malecha

Vier Grundschulen aus der Deisterstadt beteiligten sich mit rund 200 Kindern aus den vierten Klassen am großen Sportfest zum Abschluss des Unterrichtsjahres. Handballverein und Sportring Barsinghausen richteten das Fest gemeinsam aus.

21.06.2019

Gleich drei Autoren bringen Lyrik, Satire, zeitgenössische und historischer Romane mit in den Garten der Familie Pristin. Dort gibt es am Sonntag, 23. Juni, von 11 bis 16 Uhr wieder „Geschichten im Garten“.

21.06.2019

Bei einem Informationsabend über die Misere der Kita-Platz-Versorgung in Barsinghausen haben der Erste Stadtrat Thomas Wolf und Fachdienstleiter Claudius Reich rund 60 Eltern am Mittwochabend ausgiebig Rede und Antwort gestanden.

20.06.2019