Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Expertinnen bieten Yoga-Stunden in ihre Gärten an
Umland Barsinghausen

Landringhausen: Sommerliche Yoga-Abende sollen Lebensenergie stimulieren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 09.07.2019
Expertinnen für Gesundheitstraining: Verena Eberhard (von links), Gaby Poppen, Lena Hannemann und Ursula Gorgass vermitteln im Landringhäuser Sommer-Treff Yoga- und Pilates-Techniken. Quelle: Privat
Landringhausen

Die Landringhäuserin Ursula Gorgass organisiert mit vier Mitstreiterinnen eine sommerliche Veranstaltungsreihe in Landringhausen und Groß Munzel, in deren Mittelpunkt verschiedene Yoga-Techniken stehen. An insgesamt fünf Abenden – jeweils mittwochs in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr – während der Sommerferien vermitteln die Expertinnen unterschiedliche Techniken, die die Lebensenergie stimulieren und stabilisieren, für Entspannung sorgen und Körper, Geist und Seele in Einklang bringen sollen. Alle Veranstaltungen finden unter freiem Himmel statt und müssen bei Regen ausfallen.

Lachyoga am 10. Juli

Die Teilnahme ist kostenlos. Eingeladen sind Menschen jeden Alters, die in den Sommerwochen Lust auf geistige und körperliche Bewegung haben. Zum Auftakt gibt es am Mittwoch, 10. Juli, Lachyoga mit Lena Hannemann im Garten der Familie Gorgass, Am Deichfeld 14, in Landringhausen. Am Mittwoch, 17. Juli, vermittelt Verena Eberhard Pilates-Techniken im Garten der Familie Pristin, Auf dem Damm 8, in Groß Munzel. Am Mittwoch, 24. Juli, ist Gaby Poppen mit allgemeinen Yoga-Übungen in der Veranstaltungsreihe dabei. Schauplatz ist der Garten der Familie Alten, Westerfeldstraße 11a, in Landringhausen.

Yoga am Aue-Strand vermittelt Ursula Gorgass am Mittwoch, 31. Juli, an der neuen Aue-Brücke zwischen Landringhausen und Groß Munzel. Den Abschluss bildet am Mittwoch, 7. August, eine Hatha-Yoga-Übungseinheit im sogenannten Standesamtsgarten der Familie Flasbart, Niedernfeldstraße 23, in Landringhausen.

Die Veranstalterinnen empfehlen, in bequemer Kleidung zu kommen und möglichst eine Decke oder eine Matte mitzubringen. Bei allen fünf Veranstaltungen werden Getränke und Snacks angeboten. Die Übungsleiterinnen bitten um telefonische Anmeldungen für die einzelnen Abende. Lena Hannemann ist unter Telefon (0173) 2021762 erreichbar, Verena Eberhard unter (05035) 189714, Gaby Poppen unter (0170) 6910800, Ursula Gorgass unter (05035) 2383 und Lucia Grosse-Bächle unter der Rufnummer (05035) 2383.

Von Andreas Kannegießer

Fast 1000 kleine Eichen- und Wildkirschenbäumchen sind auf einem Grundstück in Barsinghausen-Wichtringhausen einem Baumfrevel zum Opfer gefallen. Unbekannte haben die Setzlinge abgeschnitten.

09.07.2019

Beim Wettbewerb Stadtradeln 2019 haben 142 Personen aus Barsinghausen mitgemacht. Für die Deisterstadt reichte es insgesamt allerdings nur zu einem hinteren Platz im Regionsvergleich.

08.07.2019

Der Automobilclub Wunstorf und Umgebung im ADAC hat ein Oldtimertreffen am Café Im Schafstall in Bantorf ausgerichtet. Der Ansturm war gewaltig, eine Wiederholung 2020 steht aber noch in den Sternen.

08.07.2019