Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten B 65 zwischen Nordgoltern und Göxe gesperrt
Umland Barsinghausen Nachrichten B 65 zwischen Nordgoltern und Göxe gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 26.04.2018
Gesperrt: Bisher ist die B 65 ab Kreuzung Hauptstraße in Nordgoltern in Richtung Barsinghausen gesperrt. Ab Montag wird zwischen Nordgoltern und Göxe gearbeitet. Quelle: Frank Hermann
Anzeige
Nordgoltern/Göxe

 Am Montag, 30. April, beginnt der nächste Bauabschnitt der B65-Sanierung.  Dann ist der Abschnitt zwischen der Hauptstraße (K241) in Nordgoltern und der Levester Straße (L390) in Göxe gesperrt. Zudem wird der Knotenpunkt B65 / L390 in Göxe wird von Freitag, 4. Mai, ab 16 Uhr, bis Montag, 7. Mai, 5 Uhr voll gesperrt. Der Abschnitt zwischen der Rehrbrinkstraße (L392) westlich von Nordgoltern und der Hauptstraße (K241) in Nordgoltern wird während dieser Phase vorübergehend wieder freigegeben. Sobald die Arbeiten zwischen Nordgoltern und Göxe beendet sind, wird die Fahrbahndecke innerhalb von Nordgoltern erneuert. Während der gesamten Sanierungsarbeiten wird der Verkehr weiträumig umgeleitet. Autofahrer müssen mit Staus,  Anwohner mit Verkehrs- und Baulärm rechnen. Ortskundige werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Weitere Sperrungen werden rechtzeitig bekannt gegeben und sind stehen auch online auf der Seite der auf der Homepage der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr nachzulesen.

Von Lisa Malecha