Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Abschnitt der B 65 wird gesperrt
Umland Barsinghausen Nachrichten Abschnitt der B 65 wird gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 12.03.2014
Die Fahrbahn der Bundesstraße 65 wird erneuert.
Die Fahrbahn der Bundesstraße 65 wird erneuert. Quelle: Carsten Fricke
Anzeige
Barsinghausen

Die Umleitung erfolgt in beiden Fahrtrichtungen über die Landesstraße 390 von Göxe nach Leveste und von dort über die Landesstraße 401 nach Ditterke sowie die Kreisstraßen 231 und 230 nach Gehrden und Everloh. Da wegen der Bauarbeiten auch die regulären Haltestellen für die Regiobuslinien 532 und 533 sowohl in Göxe als auch in Ditterke nicht zur Verfügung stehen, richtet das Busunternehmen Ersatzhaltestellen ein. In Göxe halten die Busse in Richtung Barsinghausen direkt hinter der Einmündung Am Kucksberg sowie in der Gegenrichtung vor dem Kiosk. In Ditterke fahren die Linien 532 und 533 in beiden Richtungen nur die Haltestelle der Linie 571 an der Kirchwehrener Straße an. Die Busverbindung nach Göxe führt über Leveste.

Mit Beginn der Bauarbeiten soll die alte und besonders in der Fahrbahnmitte deutlich beschädigte Asphaltdecke der Bundesstraße 65 zwischen der Einmündung der L 390 in Göxe und dem westlichen Ortsausgang von Ditterke abgefräst werden. Anschließend wird das beauftragte Bauunternehmen eine neue Binderschicht und Deckschicht aufbringen und in Teilbereichen auch die Gosse sowie die Seitenbefestigung der Fahrbahn erneuern. Bis auf wenige Stunden während der Asphaltierung sollen Anlieger ihre Grundstücke erreichen können.

Die Arbeiten werden nach den Plänen des regionalen Geschäftsbereichs der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr voraussichtlich bis Sonnabend, 5. April, andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen können nicht ausgeschlossen werden.

Carsten Fricke

Andreas Kannegießer 11.03.2014
10.03.2014
10.03.2014