Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Blumen stehen bei Samstag plus im Mittelpunkt
Umland Barsinghausen Nachrichten Blumen stehen bei Samstag plus im Mittelpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 03.06.2018
Karin Dörner (von links), Hendrik Mordfeld, Margret Gödeke, Heiko Bierwag und Jochen Brauns freuen sich auf die nächste Samstag-plus-Aktion. Quelle: Andreas Kannegießer
Anzeige
Barsinghausen

Die Kaufleute in der Barsinghäuser Innenstadt setzen bei der nächsten Samstag-plus-Aktion auf eine bewährte Idee: Unter dem Motto „Blumenfreuden“ wollen die beteiligten Geschäftsleute am Sonnabend, 2. Juni, von 10 bis 13 Uhr die Kunden in ihren Geschäften mit kleinen, frühlingshaften Aufmerksamkeiten erfreuen.

Die Ideen dafür sind ganz unterschiedlich. So bietet etwa Buchhändlerin Karin Dörner in ihrem Bücherhaus am Thie ein kleines Gewinnspiel an, bei dem die Kunden die Anzahl von Blumenzwiebeln in einem Gefäß schätzen können. „Die Blumenzwiebeln gehen dann an den Gewinner“, kündigt Dörner an. Andere Geschäftsleute wollen die Kunden mit Schnittblumen überraschen, so etwa Margret Gödeke in ihrem Optik-Geschäft und Apotheker Jochen Brauns in seiner Sonnen-Apotheke. In der Bäckerei Hünerberg werde es spezielles Gebäck in Blütenform geben, kündigt Hünerberg-Chef Hendrik Mordfeld an. Insgesamt beteiligen sich knapp zwei Dutzend Geschäfte an der Samstag plus-Aktion. Parallel zu Samstag plus gibt es an diesem Sonnabend auch wieder das Samstagssportangebot des Handballvereins Barsinghausen: Von 10 bis 12 Uhr werden Kinder im Alter von vier bis acht Jahren in der Glück-Auf-Halle sportlich betreut, während sich die Eltern in dieser Zeit ihren Einkäufen widmen können.

Von Andreas Kannegießer