Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kastration bei Katzen wird zur Pflicht
Umland Barsinghausen Nachrichten Kastration bei Katzen wird zur Pflicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:17 16.06.2013
Verstöße gegen die Kastrationspflicht für freilaufende Katzen können mit einer Geldbuße von bis zu 5000 Euro geahndet werden.
Verstöße gegen die Kastrationspflicht für freilaufende Katzen können mit einer Geldbuße von bis zu 5000 Euro geahndet werden. Quelle: dpa
Anzeige
Barsinghausen

Verstöße gegen diese Verordnung, die der Rat der Stadt mit den Stimmen von SPD und Grünen jetzt beschlossen hat, können als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße von bis zu 5000 Euro geahndet werden. Dem Ratsbeschluss war eine heftige Debatte vorangegangen. Kerstin Beckmann von Aktiv für Barsinghausen (AfB) kritisierte darin die bußgeldbewehrte Kastrations- und Kennzeichnungspflicht als unangemessen und überzogen. SPD und Grüne erhielten Unterstützung vom Tierschutzvereinsvorsitzenden Ernst Wildhagen. „Auch der Deutsche Tierschutzbund empfiehlt eine solche Regelung, um das Katzenelend zu verringern.“ Gerald Schroth (CDU) befürchtet als Folge der Verordnung teure Rechtsstreitigkeiten auf die Stadt zukommen.

ka