Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Nina Schwindling führt Mittelstandsvereinigung
Umland Barsinghausen Nachrichten Nina Schwindling führt Mittelstandsvereinigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:43 01.03.2018
Der neue MIT-Vorstand mit (von links) Gabriele Mordfeld, Klaus Wegert, Anette Hippert-Glowienka, David Novak, Nina Schwindling, Frank Brien und Gerald Schroth sowie Bürgermeister Marc Lahmann. Quelle: Jeanette Wegert
Anzeige
Barsinghausen

 Die Barsinghäuser Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) in der CDU hat eine neue Vorsitzende. Während der Jahresversammlung in der Gaststätte Zur Schweiz wurde Nina Schwindling zur Nachfolgerin von Anette Hippert-Glowienka gewählt. Die Wahlen leitete der Hauptgeschäftsführer der Niedersachsen-MIT, Andreas Sobotta aus Hannover. Die Stimmenauszählung war schnell erledigt: Auf Schwindling entfielen 100 Prozent der Stimmen. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Mitglieder Frank Brien. Den Vorstand komplettieren Schriftführer Klaus Wegert sowie die Beisitzer Anette Hippert-Glowienka, Gabriele Mordfeld, Karl-Heinz Neddermeier und Gerald Schroth. Die  neue Vorsitzende Schwindling betonte, dass sich die MIT als Mittler zwischen der ortsansässigen Wirtschaft und der Politik in Barsinghausen verstehe. Der Vorstand will sich zeitnah konstituieren und „ein attraktives Angebot für Mitglieder und Noch-Nicht-Mitglieder ausarbeiten“, wie die Vorsitzende ankündigte.

Von Andreas Kannegießer