Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Freilichtbühne feiert Premiere mit "Peter Pan"
Umland Barsinghausen Nachrichten Freilichtbühne feiert Premiere mit "Peter Pan"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 15.05.2016
Premierenvorstellung des Musicals "Peter Pan" auf der Deister-Freilichtbühne. Quelle: Frank Hermann
Anzeige
Barsinghausen

Peter Pan – das verspricht eine märchenhafte Geschichte mit Piraten, Indianern, Elfen, Meerjungfrauen, einem tickenden Krokodil und natürlich mit vielen Kindern auf der sagenumwobenen Insel Nimmerland. Und die Freilichtbühne hält das Versprechen.

Regisseurin Julia Gundlach inszenierte mit der Unterstützung vieler Helfer ein Stück voller Fantasie und Poesie. Alle rund 50 Darsteller auf der Bühne lassen das Publikum an ihrer Spielfreude teilhaben – wenn Peter Pan und die verlorenen Kinder, Wendy Darling und ihre Brüder, die Fee Tinker Bell, Käpt’n Hook und die Piraten sowie alle anderen Bewohner von Nimmerland ihre Abenteuer erleben.

Anzeige

Hinzu kommt die Musik mit Ohrwurm-Potenzial, von Autor und Komponist Christian Gundlach eigens für die Freilichtbühnen-Version von Peter Pan geschrieben. So wurde die Premiere am Pfingstsonntag sogar zur Welturaufführung.

Zwar musste die Bühne ihre erste Vorstellung der Saison 2016 wegen eines kräftigen Regenschauers für mehrere Minuten unterbrechen und die Pause bei erneutem Regen verlängern – davon ließen sich aber weder Schauspieler noch Besucher die Stimmung verhageln.

Stattdessen macht dieser Beginn für die Saison 2016 richtig Appetit auf mehr Freilichtbühne: Nach "Peter Pan" folgen noch die beiden Premieren für die Krimikomödie "Arsen und Spitzenhäubchen" am 28. Mai sowie des Reeperbahn-Musicals "Heiße Ecke" am 11. Juni, jeweils um 16 Uhr.

Fotostrecke Barsinghausen: Freilichtbühne feiert Premiere mit "Peter Pan"

Von Frank Hermann

Anzeige