Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kinderfeuerwehren zeigen Teamarbeit bei Rallye
Umland Barsinghausen Nachrichten Kinderfeuerwehren zeigen Teamarbeit bei Rallye
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.08.2017
Gar nicht so einfach, mit rohen Spaghettis die Maccaroni aufzuspießen. Für die Gruppe Langreder II reicht es trotzdem zum zweiten Platz. Quelle: Frank Hermann
Langreder

Neun Gruppen mit insgesamt rund 70 Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren gingen bei der Rallye an den Start. Während die drei Börde-Kinderfeuerwehren aus Bantorf, Hohenbostel und Winninghausen eine gemeinsame Gruppe bildeten, schickten Holtensen, Kirchdorf und Langreder jeweils zwei Teams ins Rennen.

An zehn Spielstationen im Ort mussten sich die Jungen und Mädchen verschiedenen Aufgaben stellen – zum Beispiel beim Zielwerfen mit Feuerwehrstiefeln, beim Kuppeln von Kinderschläuchen sowie beim Transport von Wasser in Mini-Gläsern über eine Hindernisstrecke.

"Besonders lustig und knifflig war es für die Kinder, Maccaroni mit rohen Spaghettis im Mund aufzuspießen", sagte Lars Krömer von den Ausrichtern der Ortsfeuerwehr Langreder.

Bei allen Spielen standen die Teamarbeit und die gegenseitige Unterstützung im Vordergrund. "Es geht darum, die Aufgaben gemeinschaftlich zu lösen", erläuterte Langreders Kinderfeuerwehrwartin Corinna Krömer.

Bei der ersten Rallye der Kinderfeuerwehren vor rund einem Jahr in Holtensen siegte Langreder und richtete nun als Titelverteidiger die Neuauflage aus. Ziel sei es, künftig in jedem Jahr eine Rallye für die Kinderfeuerwehren auszurichten – vergleichbar mit den jährlichen Rallyes der Jugendfeuerwehren für den älteren Nachwuchs ab zehn Jahren. Mittlerweile hat sich in Eckerde eine neunte Kinderfeuerwehr auf Stadtebene gegründet.

Hinter Holtensen und Langreder folgten in den Endabrechnung auf den Plätzen drei bis neun die Kinderfeuerwehren aus Groß Munzel, Kirchdorf II, Langreder I, Bantorf/Hohenbostel/Winninghausen, Egestorf, Holtensen I sowie Kirchdorf I. Corinna Krömer und die stellvertretende Bürgermeisterin Marlene Hunte-Grüne überreichten Urkunden und Präsente an alle Teilnehmergruppen.

Fotostrecke Barsinghausen: Kinderfeuerwehren zeigen Teamarbeit bei Rallye

Von Frank Hermann

Ein 34-jähriger Motorradfahrer ist am Montag gegen 7 Uhr auf der Landesstraße 392 bei Holtensen schwer verletzt worden. Ein 19-Jähriger wollte mit seinem VW Polo aus Wunstorf kommend nach links auf die Autobahn auffahren und übersah offenbar das Triumph-Motorrad im Gegenverkehr.

Sven Sokoll 24.08.2017

Die Freiwillige Feuerwehr Barsinghausen ist am Sonnabendvormittag zu einem Hilfeleistungseinsatz in die Löwenberger Straße in Barsinghausen alarmiert worden. Nach Mitteilung der Schwerpunktfeuerwehr war gegen 10 Uhr ein Baum umgestürzt, der auf dem Gehweg lag.

23.08.2017

Das Szenario bei der Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Egestorf am Freitagabend klang durchaus bedrohlich: Auf einem Grundstück am Eschenweg sei es zu einer unklaren Rauchentwicklung gekommen, hieß es zunächst.

23.08.2017