Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Die neueste Technik zur Brandbekämpfung
Umland Barsinghausen Nachrichten Die neueste Technik zur Brandbekämpfung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 23.11.2017
Brandbekämpfer aus Empelde und dem Umland informieren sich über die neue Fahrzeugftechnik. Quelle: Uwe Kranz
Empelde

 Die hätten sie am Liebsten gleich dabehalten. In der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Empelde standen ein negelneues Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 und ein Tanklöschfahrzeug 3000, allerdings nur vorübergehend. Eine Fachhändler für Feuerwehrbedarf und der Fahrzeughersteller hatten die Objekte der Begierde nur zu Vorführzwecke zur Verfügung gestellt. Für die Empelder Brandbekämpfer und Kameraden aus den umliegenden Orten bot sich dabei die Gelegenheit,  sich witterungsunabhängig und unter fachkundiger Beratung über den neuesten Stand der Technik zu informieren. Rund 60 Teilnehmer aus allen Teilen der Region Hannover aber auch dem Landkreis Schaumburg, raunter auch Ratspolitiker hatten den Weg nach Empelde gefunden um sich unabhängig vom Messerummel einen Einblick in die Aussrüstung der Fahrzeuge zu verschaffen und Fachgespräche zu führen. Im Anschluss an die Präsentation nutzten viele Besucher noch die Gelegenheit bei einem Imbiss über das Gesehene zu fachsimpeln.

Von Uwe Kranz

Am Volkstrauertag wurden in Barsinghausen diverse Kränze niedergelegt, um der Toten zu gedenken. Am Ehrenmal am Waldhof sprach Bürgermeister Marc Lahmann über die aktuelle Lage und die Relevanz der EU in der heutigen Zeit. 

19.11.2017

In das ehemalige Kuba in der Egestorfer Straße ist jetzt eine Tagespflege eingezogen. Dort sollen unter der Woche Senioren betreut werden und am Wochenende Kulturveranstaltungen stattfinden. Am Sonnabend feierten die Geschäftsleute mit ihren Gästen die Eröffnung des neuen Standorts.

19.11.2017

Am Sonnabend war es bunt im Gemeindesaal der Petrusgemeinde. Zum zehnjährigen Bestehen der Petruskrippe feierten Kinder, Eltern und Gemeindemitglieder ein großes Fest, inklusive feierlichem Gottesdienst. Für die Leitern der Krippe, Birgitt Weber-Manthei, waren es zehn bewegende Jahre. 

19.11.2017