Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Eyevory stellt das Album Inphantasia vor
Umland Barsinghausen Nachrichten Eyevory stellt das Album Inphantasia vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 29.11.2016
Mit Eyevory hat sich für Freitag, 2. Dezember um 21 Uhr (Einlass 20 Uhr) eine außergewöhnliche Band für ein Konzert im ASB-Bahnhof angekündigt.
Mit Eyevory hat sich für Freitag, 2. Dezember um 21 Uhr (Einlass 20 Uhr) eine außergewöhnliche Band für ein Konzert im ASB-Bahnhof angekündigt. Quelle: Gordon Linnemann
Anzeige
Barsinghausen

Die vierköpfige junge Band aus Bremen ist zwei Jahre in Folge mit dem deutschen Rock & Pop Preis als beste progressive Band ausgezeichnet worden. Das erste Album „Euphobia“, erschienen im Jahr 2013, feierte bereits große Erfolge Es ist nicht nur reiner Progressive Rock, denn im Detail erschließen sich auch Folk, Klassik sowie Pop und Hard Rock, angereichert mit klassischen Elementen. Alles in allem ein genreu-bergreifendes Gesamtkunstwerk, was „Eyevory“ auf die Bühne zaubert. Zwei herausragende Lead-Sängerinnen, verspielte Flötenmelodien, gepaart mit harten Gitarrenriffs und komplexe Instrumentalarragements erschaffen die unverwechselbare Welt von Eyevory, die die Besucher im ASB-Bahnhof erwartet. Motor der Band ist Sängerin und Bassistin Jana Frank, auf deren sicherem Gespür für starke Melodien und poetische Texte die meisten Songs basieren.

Von Frank Krüger