Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 20 Cent pro Kilometer – Avacon lädt zur Radtour ein
Umland Barsinghausen Nachrichten

Gehrden: Avacon feiert 20-jähriges Jubiläum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 18.06.2019
Avacon-Mitarbeiter Michaela Fiedler (rechts) und Frank Glaubitz hoffen auf zahlreiche Radfahrer zur Jubiläumstour. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig
Gehrden/Barsinghausen

Der Energiedienstleister Avacon feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen mit einer großen Fahrradtour. Vom 24. Juni bis zum 5. Juli fahren Avacon-Mitarbeiter gemeinsam mit allen Interessierten durch das gesamte Netzgebiet in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Am 4. Juli starten die Radfahrer in Barsinghausen und kommen über Eckerde und Leveste nach Gehrden.

Zwei Touren durch das Netzgebiet

Aufgrund der großen Entfernungen im Avacon-Netzgebiet wurden zwei Jubiläums-Radtouren geplant: eine dreitägige Frühjahrstour von Paderborn (Nordrhein-Westfalen) nach Borken (Hessen) und eine zehntägige Sommertour durch Niedersachsen und Sachsen-Anhalt von der Nordsee bis auf den Brocken. Die Tour ist nicht nur für sportlich ambitionierte Fahrradfahrer konzipiert, die 100 Kilometer am Tag fahren können. An jedem Tag gibt es kurze Strecken auf denen langsamer geradelt wird und Sehenswürdigkeiten angeschaut werden. Die Streckenabschnitte und weitere Informationen sind auf der Internetseite des Energiedienstleisters aufgeführt.

Sportliche Mitarbeiter begleiten die Tour

Bisher haben sich rund 30 Mitarbeiter für die Fahrradtour angemeldet, darunter zahlreiche Monteure vom Standort Gehrden. „Sie freuen sich auf die Abwechslung, da sie während der Arbeit viel mit dem Auto unterwegs sind“, merkt Kommunalreferent Frank Glaubitz an. Zudem sind die Mitarbeiter auch in ihrer Freizeit viel mit Rad unterwegs und kommen auf eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 20 Kilometer die Stunde.

Die Langstreckenradler halten am Donnerstag, 4. Juli, in Barsinghausen und Gehrden. Bereits morgens sind alle Mitfahrer ins Bergwerkmuseum in Barsinghausen, Hinterkampstraße 6, eingeladen. Von 8 Uhr bis 8.30 Uhr wird der Zechensaal und die Ausstellung besichtigt. Anschließend fahren die Radfahrer weiter, dann geht es über Eckerde und Leveste nach Gehrden. Glaubitz und Avacon-Sprecherin Michaela Fiedler hoffen auf zahlreiche Teilnehmer im Calenberger Land. Denn pro Teilnehmer und Kilometer spendet Avacon 20 Cent an ein regionales Projekt. „Wir wollen uns nicht nur selber feiern, sondern ein Fest für alle Bürger anbieten – und gleichzeitig noch einen guten Zweck unterstützen“, betont Glaubitz.

Von Barsinghausen nach Salzgitter

In der Burgbergstadt wird am Avacon-Standort an der Bahnhofsstraße 11 ein kleiner Imbiss angeboten und die Gäste bekommen einen Einblick in den Technikalltag eines Energiedienstleisters. Weiterhin hält der ehemalige Mitarbeiter und Hobby-Historiker Werner Neiseke einen Vortrag zur Geschichte der regionalen Stromversorgung. Im Anschluss führt die Strecke über Laatzen, Sarstedt und Hildesheim nach Salzgitter.

Vor 20 Jahren wurde die Hannover-Braunschweigische Stromversorgungs AG, kurz Hastra, mit der Landesgasversorgung Niedersachsen AG und drei weiteren Unternehmen zur Avacon AG zusammengeschlossen. Im August erfolgte die Eintragung im Handelsregister. Glaubitz war von Anfang an dabei. „Der 1. September 1999 war ein Mittwoch und ich habe meine Ausbildung zum Industriekaufmann angefangen“, erinnert sich der langjährige Mitarbeiter.

Von Ann Kathrin Wucherpfennig

1300 Kilogramm Deckel sind in den vergangenen Monaten im Calenberger Land gesammelt worden. Betreut wurde das bundesweite Projekt „Deckel drauf – 500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ von der Gehrdenerin Brigitte Gellert.

24.05.2019

Die Oberschule Gehrden will sich künftig mit vier Partnerschulen regelmäßig über digitalen Unterricht austauschen.

29.03.2019

Die Modellfluggruppe Barsinghausen zeigt Flugzeuge aller Art in der Festhalle Am Castrum in Gehrden. Die jungen Besucher können beim Flugsimulator ersten Erfahrungen sammeln.

11.02.2019