Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hunderte Kinder backen mit Profis Plätzchen
Umland Barsinghausen Nachrichten Hunderte Kinder backen mit Profis Plätzchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 09.12.2016
In der Backstube der Langreder Bäckerei Sprengel stechen Jungen und Mädchen gemeinsam Plätzchen aus. Quelle: Frank Hermann
Anzeige
Barsinghausen/ Langreder

„Diese Zeit hat auch für uns Backprofis etwas Besonderes. Erst recht gilt das für die vielen Kinder, die wir im Advent zum Keksebacken in unsere Backstube einladen“, sagt Sprengel. Jungen und Mädchen aus verschiedenen Kindergärten und Grundschulen der Deisterstadt dürfen die Bäckereien Sprengel in Langreder und Hünerberg in Barsinghausen besuchen, um selbst leckere Plätzchen zu backen. „Es ist einfach schön, die Begeisterung der Kinder zu sehen, wenn sie die Formen aus dem Teig ausstechen und später die warmen Kekse kosten“, erläutert Sprengel. Der Bäckermeister gibt seinen kleinen Gästen auch Tipps, welche Zutaten in den Teig hineingehören – von Butter, Milch und Mehl bis zu den Weihnachtsgewürzen.

Von der Euphorie der Jungen und Mädchen in der Weihnachtsbäckerei lässt sich auch Bäcker- und Konditormeister Mordfeld, Chef der Bäckerei Hünerberg, bereitwillig anstecken. „Das Funkeln in den Kinderaugen ist einfach toll. Sie haben einen riesigen Spaß daran, die verschiedenen Keksformen aus dem Teig zu stechen und anschließend die fertigen Plätzchen voller Stolz mit in den Kindergarten oder in die Schule zu nehmen“, sagt Mordfeld. Mehr als 180 Jungen und Mädchen hat Mordfeld gemeinsam mit seinen Mitarbeitern bei einem speziellen Kinder-Backtag in der Backstube an der Rehrbrinkstraße betreut. „Es ist eine schöne Tradition, dass Barsinghäuser Kinder in ihrer Kindergarten- oder Grundschulzeit ihre Plätzchen in unserer Backstube backen“, betont der Firmenchef.

Von Frank Hermann