Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Stemmer Dorfflohmarkt geht in die zweite Runde
Umland Barsinghausen

Stemmen: Dorfflohmarkt geht in die zweite Runde

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 31.05.2019
Kate und Michael Griese organisieren auch den zweiten Stemmer Dorfflohmarkt. Quelle: Archiv (Kannegießer)
Stemmen

Die gesamte Ortschaft Stemmen verwandelt sich am Pfingstsonntag, 9. Juni, wieder in ein riesiges Flohmarktgelände. Nach dem Erfolg des ersten Stemmer Dorf-Garagen-Flohmarktes vor rund einem Jahr mussten die Organisatoren Kate und Michael Griese nicht lange überlegen: Die Veranstaltung geht in die zweite Runde. Der Flohmarkt ist in der Zeit von 10 bis 15 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können alle Stemmer Haushalte auf ihren Grundstücken und in ihren Garagen all das anbieten, was sie nicht mehr brauchen oder aus sonstigen Gründen abgeben möchten. Dazu gehören Trödel aller Art, Spielzeuge, Bekleidung, Werkzeuge und andere Dinge. Die Initiatoren hoffen wieder auf viel Besucherresonanz auch aus der weiteren Umgebung von Stemmen. Zusätzlich gibt es vielfältige kulinarische Angebote sowie Kinderattraktionen für die kleinen Gäste. Nähere Informationen gibt es im Internet auf der eigenen Seite dorfflohmarkt-stemmen.de. Dort ist ab 2. Juni auch ein Dorfplan mit der Anbieterliste abrufbar.

Von Andreas Kannegießer

Viele Eltern wissen noch nicht, ob ihr Kind einen Kita-Platz bekommen wird oder nicht. Die Stadt will nun bis Ende 2019 100 Plätze schaffen. Doch wie konnte es dazu kommen? Und was wird jetzt getan?

31.05.2019

Die Alte Zeche veranstaltet gemeinsam mit dem Verein Tourismus Barsinghausen am Sonntag, 16. Juni, zum zweiten Mal ein großes Oldtimer-Treffen auf dem Zechengelände an der Hinterkampstraße.

31.05.2019

Der Verein Unser Barsinghausen organisiert am Freitag, 14. Juni, zum zweiten Mal die Veranstaltung Midsommar in Basche. In diesem Jahr wird es erstmals zwei Büffets in der Marktstraße geben.

30.05.2019