Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Auto streift Pedelec-Fahrer zwischen Leveste und Göxe
Umland Barsinghausen

Unfallflucht in Barsinghausen: Auto streift Pedelec-Fahrer zwischen Leveste und Göxe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 24.01.2021
Der 25-jährige Pedelec-Fahrer wurde bei dem Unfall auf der L390 leicht verletzt.
Der 25-jährige Pedelec-Fahrer wurde bei dem Unfall auf der L390 leicht verletzt. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göxe/Leveste

Ein Autofahrer hat zwischen Göxe und Leveste einen Unfall mit einem Pedelec-Fahrer verursacht und ist anschließend geflüchtet. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die den Unfall am Mittwoch, 13. Januar um 19 Uhr, beobachtet haben.

Der 25-jährige Pedelec-Fahrer war auf der L390 von Leveste in Richtung Göxe unterwegs, als er von einem Kastenwagen überholt wurde. Der Autofahrer missachtete laut Polizei den Mindestabstand beim überholen so sehr, dass er mit seinem Außenspiegel den Pedelec-Fahrer berührte und diesen so zu Fall brachte. Dabei verletzte sich der 25-Jährige leicht.

Anstatt sich um den Verletzen zu kümmern, flüchtete sich der Autofahrer vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (05105) 5230 bei der Barsinhäuser Polizei zu melden.

Von Lisa Malecha