Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Wegen Corona: AfD-Abend mit Björn Höcke in Barsinghausen fällt aus
Umland Barsinghausen

Wegen Corona: AfD-Abend mit Björn Höcke in Barsinghausen fällt aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 18.03.2020
Björn Höcke, der rechtsextreme AfD-Fraktionschef von Thüringen, kommt Mitte April nicht nach Barsinghausen. Das Coronavirus führt dazu, dass der geplante Niedersachsen-Abend ausfällt. Quelle: Martin Schutt/dpa
Barsinghausen

Der geplante Niedersachsen-Abend einiger AfD-Mitglieder in Barsinghausen, zu dem auch der rechtsextreme Björn Höcke eingeladen war, muss ausfallen...

Die Stadt Barsinghausen hat wegen Corona inzwischen etliche Hilfsmaßnahmen auf den Weg gebracht und will nun auch Betrieben und Selbstständigen helfen.

17.03.2020

Henri Widdel hat für seine 60-jährige Zugehörigkeit zur SPD eine Auszeichnung der Partei erhalten. In der Jahresversammlung war auch der Zustand des Rad- und Fußweges entlang der Stoppstraße ein Thema. Er sei nicht nur eine potenzielle Gefahrenquelle sondern laut Vorsitzendem Günter Gottschalk „auch ein Schandfleck für Barsinghausen.

17.03.2020

Die Polizei Barsinghausen sucht einen Mann, der am Montag auf dem Radweg an der Stoppstraße in Egestorf eine Radfahrerin auf den Oberkörper geschlagen hat. Die Frau wurde durch den Sturz verletzt.

17.03.2020